Frage von easy126 21.12.2012

Wie kann ich Jemanden aus dem Wlan Netzwerk Kicken/Werfen?

  • Hilfreichste Antwort von Dotter1981 21.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Klar, aktiviere einfach die MAC-Filterung und lass nur Geräte aus eurem Haushalt zu. Die MAC-Adresse der eigenen Netzwerkkarte erfährst du, ondem du unter "ausführen" (im Startmenü) CMD eingibst. Dann erscheint ein Fenster, in das du "ipconfig/all|more" eintippst. Unter dem Punkt "Physikalische Adresse" steht die MAC-Adresse deiner Netzwerkkarte. Diese lässt du im Router zu. Außerdem solltest du den WPA2-Schlüssel ändern.

  • Antwort von RolandDeschain 21.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Passwort ändern als erstes ...

    Und dann den MAC Filter aktivieren und die MAC-Adressen nur von deinen Geräten eingeben, dann kann kein Fremder mehr auf dein WLAN zugreifen.

    Info: Jedes Gerät auf der Welt hat eine eigene MAC-Adresse und diese ist einmalig.

  • Antwort von easy126 21.12.2012

    Ok Danke für alle Antworten! Ich habe es gefunden und geschafft! Ich habe eine andere methode gefunden(nur etwas verschieden).(NUR FÜR ALICE)

    ich bin auf diese seite gegangen: http://192.168.1.1/ Man loggt sich mit dem Passwort des Heimnetzwerkes ein.(nicht Schlüssel)! Man geht danach links auf Sicherheit und wählt Mac adressfilter aus.

    Soo nun öffnet man die seite nocheinmal ( OBEN! ) und geht auf Heimnetz. Es sollten alle geräte die ihr verbinden möchtet mit dem Router verbinded sein! Da seht ihr nun die IP adressen und MAC adressen. (Falls es jemanden gibt den ihr nicht haben wollt gibt in eurem PC bei Ausführen CMD ein und öffnet es (Win7 tested) und gibt im schwarzen fenster ipconfig/all|more ein und seht unter physikalischer adresse die MAC adresse eures pc´s) und gibt sie nun bei dem 1 fenster ein. Somit können danach nur die Geräte die ihr möchtet in euren Netzwerk rein.

    Hoffe ich konnte helfen ! :D Danke nochmal für die Antworten!

    MfG Easy

  • Antwort von jomi30092 21.12.2012

    Kontaktier am besten mal Alice, den Kundensupport, die machen das schon

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!