Frage von LikeLike88, 67

Wie kann ich jemandem mitteilen das ich ihn nicht mag?

Bitte alles lesen

Wir haben auf der Arbeit einen Typ und der ist dumm im Kopf. Es wird Teamarbeit verlangt und das wir alle untereinander klarkommen. Doch dieses Opfer von Mensch das halb Mensch halb fettes Schwein ist macht sich dann schon zu viele Hoffnungen das jemand ihn leiden kann wenn man nur höflich morgens guten Morgen sagt. z.B kommt eine morgens rein und sagt guten Morgen Dieter oder Peter, Michael ihn lässt sie links liegen und er antwortet trotzdem darauf?? Ist dieser Typ einfach nur dumm oder was?? Niemand hat mit ihm gesprochen. Den Typ habe ich gefressen. Neulich hatte er eine Auseinandersetzung mit unserem technischen Leiter Herr XY indem er den kürzeren zog. Wir machen auf der Arbeit z.b Schwerlastanker von MKT und Würth jetzt mussten ich und Dieter einpacken und er hat viele Anker falsch montiert um uns aufzuhalten und es so dem technischen Leiter Herr XY der für den Versand der Anker verantwortlich ist zurückzuzahlen. Wir wissen 1000 prozentig das die Kisten von ihm sind wenn man ihn darauf anspricht weicht er immer aus und lügt noch das sich die Balgen biegen, er wäre es nicht gewesen. HAHA Er ist ständig im selben Raum wie kann man ihm am besten und wirkungsvollsten seine Abneigung zeigen das er es auch versteht??

PS: Den Vorgesetzten haben wir seine falschen Anker gezeigt und diese nehmen das gar nicht richtig ernst sondern sagten es hätte sich jemand einen Scherz erlaubt?? Das wissen wir auch und wir wissen auch von welchen Depp der Scherz ist??

Also was am besten tun?? Ist ignorieren das beste oder sollte er wissen das wir ihn alle nicht mögen?? Diese Problem betrifft fast meine komplette Arbeitsstelle und Montageabteilung

DANKE

Antwort
von rosendiamant, 22

Immer gleich Ignorieren oder Beleidigen ist der falsche Weg.

Vielleicht kann einer von euch das Gepräch mit ihm suchen und ihm erklären was euch an dem Verhalten stört und das ihr nicht versteht weshalb er soetwas macht. Ihr solltet das Gerspräch ernst nehmen und es nicht ins lächerliche ziehen auch wenn ihr keine Lust auf die Person habt eventuell hat es seine Gründe weshalb er so reagiert.

Manche verhalten sich mit Absicht schlecht da sie wissen bei den anderen sind sie sowiso unten durch und suchen einfach einen Weg um aufzufallen.

Eventuell hilft euch das Gespräch ja weiter so das ihr zumindest normal miteinander arbeiten könnt.

Sollte das Gespräch nichts nützen würde ich mich der Person gegenüber trotzdem neutral Verhalten weder schlecht noch gut oder zur Abteilungsleitung/ Personalbüro gehen.

Antwort
von Vickyy98, 20

Deine Situation mag zwar gerade nicht die beste sein, aber ich bezweifel doch sehr, dass dir damit geholfen ist, wenn du das hier samt Namen Online stellst und die Person durch den Dreck ziehst. Vielleicht wäre hier ein ernstes persönliches Gespräch doch angebrachter gewesen...oder zur Not doch einfach ignorieren und aus dem Weg gehen. 

Kommentar von LikeLike88 ,

Namen sind natürlich nicht echt Vicky98

Antwort
von Nora987, 24

So fängt Mobbing an das finde ich nicht gut nur weil andere Menschen anders sind . Wie fühlst du wenn plötzlich keiner mit dir redet oder irgendetwas ich kann es verstehen manche Menschen nerven jedoch kann man das regeln und ignorieren ist definitiv falsch . Du sollest halt mit ihm reden und das erklären das er sich ändern soll . 

Kommentar von LikeLike88 ,

Ja aber Nora der mobbt ja indirekt unseren technischen Leiter den wir alle sehr mögen und uns hält er dadurch beim verpacken auf. Irgendwo hört dann der Spaß auf.

Kommentar von windsbraut0307 ,

meinste nicht , euer technischer Leiter ist in der Lage die Situation selbst zu handeln?? Der weiß eben nur einfach, wie er diesen Mitarbeiter zu nehmen hat , das geht euch überhaupt nichts an

Kommentar von Nora987 ,

Das Problem ist halt er hat es bestimmt mitbekommen was ihr von ihm denkt wie du hier ihn beleidigst hast echt schlimm ist echt nicht gut . Ich will auch nicht wissen wie du ihn seit recht beleidigst wenn du mit deinen Freunden da sitzt. Viellecht wollte er sich rächen und niemand würde das ohne Grund machen . Das beste ist einfach ihr sitzt euch in einem Tisch und klärt das . Wenn ihr das mit guten erklärt wird er es bestimmt verstehen und es umsetzen 

Antwort
von windsbraut0307, 18

Was du da schreibst finde ich erschreckend. Ihr mögt ihn alle nicht, er ist ein fettes Schwein, er grüßt höflich zurück, obwohl ihn gar niemand gegrüßt hat und ihr schwärzt ihn auch noch beim Vorgesetzten an. Was ihr da macht, nennt man Mobbing.

Ihr treibt einen Kollegen, der sich ehrlich um eure Gunst bemüht in die blanke Verzweiflung. Selbst wenn er nicht die hellste Birne im Leuchter ist, habt ihr im Team eine Verantwortung für jeden Einzelnen von euch, für sein Wohlbefinden, seine Motivation seine Leistung. Ihr Alle, seid mitverantwortlich, wenn dieser Kollege im Team nicht "funktioniert" und es wird immer auf Alle zurückfallen.

Eure Vorgesetzten interessieren sich nicht für eure persönlich Vorlieben und Symphatien, und sie lieben auch Niemanden, der seine Kollegen hinhängt sondern erwarten, dass ihr abliefert. Und da versagt ihr jämmerlich. Euch fehlt es an Emphatie und Sozialkompetenz.

Habt ihr euch schon mal überlegt, wie es sich anfühlen muss, so behandelt zu werden, wie ihr diesen Kollegen behandelt?? Kann man seine Kollegen, die man ja nicht heiraten muss, mit denen man nicht seine Freizeit verbringen muss, nicht einfach respektieren und die Schwachen stärken, statt sie zusätzlich zu schwächen???

Was ihr im Moment macht ist einfach nur arm

Kommentar von LikeLike88 ,

Wir kommen alle miteinander klar uns sind ohne ihn ein super Team also kann man nicht von arm reden. Wenn es nicht extrem und damit meine ich extremer ist wie man es sich nur vorstellen kann würde ich nicht hier die Meinungen von euch hören wollen. Der technische Leiter weiß davon nichts doch wir hörten von ihm das er gesagt hat dem wird er es noch heimzahlen. Deswegen er hat einen ganz miesen Charakter daher mag ihn auch niemand. Da er auch schon öfters aufgefallen ist. Das ist jetzt wie die Frage was war zuerst da Huhn oder Ei??

Kommentar von windsbraut0307 ,

Aber sollte nicht euer Anspruch an eure Sozialkompetenz und Emphatie höher sein? Ihr seid derzeit eben einfach nur ein gutes Team, weil ihr euch gemeinsam auf ein Opfer focussiert habt. Ich habe in meiner beruflichen Laufbahn viele solcher "funktionierenden" Teams gesehen und fand das immer nur abstoßend. Ihr habt auch eine Integrationspflicht gegenüber eurem Kollegen, das darf nicht nur sein Bemühen sein.

Euer technischer Leiter, weiß besser Bescheid, als du es dir ausmalen möchtest. Denke niemals Vorgesetzte hätten ihre Mitarbeiter nicht im Blick. Die kennen ihre Pappenheimer.

Antwort
von reblaus53, 5

Soso, "die Balgen" biegen sich . . .

Der arme Kerl kann einem wirklich leid tun.

Antwort
von Kometenstaub, 16

Sicher musst Du es ihm nicht sagen, dass Du ihn nicht magst. Er wird es wissen.

Aber trotzdem solltest Du Deine Ausdrucksweise überdenken...........

Kommentar von LikeLike88 ,

Ja normal bin ich anders aber der hat es eben so verdient. Wir sind alle echt sauer. Ja aber scheinbar bleibt nix hängen bei ihm da er sich immer wieder angesprochen fühlt das NERVT!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community