Frage von Schicksal21, 102

Wie kann ich jemandem helfen sich vom Selbsthass zu befreien?

Hallo,

ich schon wieder. Ich hatte heute morgen eine unangenehme Frage gestellt. Diese ist ein wenig leichter. Wie kann ich jemandem helfen/unterstützen sich vom Selbsthass zu befreien?

Antwort
von Russpelzx3, 89

Du selbst kann nicht viel tun, solche Leute brauchen professionelle Hilfe. Man selbst macht zu schnell was falsch.

Antwort
von MiaB24, 73

Du gar nicht.

Die Person bracht Hilfe, da auch heraus gefunden werden muss, warum es soweit gekommen ist. Das kann auch noch was von der Kindheit sein.

Antwort
von Ingenio, 102

Überrede ihn zum Besuch beim Psychologen. Du selbst kannst da nur unterstützen, denn soetwas erfordert professionelle Hilfe.

Antwort
von atzef, 92

Gar nicht.

Du bist kein ausgebildeter und zur Therapie befähigter Psychiater oder Psychologe. Überlass das also lieber den profis.

Insofern ist das sinnvollste, was du tun könntest, deiner Freundin zu einer professionellen Therapie zu raten.

Antwort
von mistergl, 79

Bevor mann jeden durchwinkt zum Psychologen, sollte man erstmal genauer feststellen, woraus resultiert der Selbsthass. Liegt es nur an Unzulänglichkeiten des Äusseren, Probleme in der Familie, etc.

Bevor du das nicht genau weißt, kannst du auch niemanden ernsthaft daraus helfen. Also würde ich vorschlagen, rede mit ihr. Frag sie, was genau sie bedrückt und warum sie denkt, das man sich deswegen selbst hassen muss.

Kommentar von Schicksal21 ,

Sie hat das Gefühl niemanden genug zu sein.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Der Psychologe ist genau dazu da! Um herauszufinden woher dieser Selbsthass kommt und wie man dagegen angeht. Mal besser informieren, statt gleich alle anderen schlecht machen zu wollen!

Kommentar von mistergl ,

Naja oft ist es nur etwas mangeldes Selbstbewusstsein. Und wenn du das nicht selbständig erkennst oder eliminieren kannst, hast du in unserer Gesellschaft eh keine Chance. Also ein bischen Eigeninitiative ist sicher besser als sofort zum Psychoheini zu spurten. Neuer Trend seit einigen Jahren. Wir haben uns früher mehr selbst geholfen. Was übrigens zu mehr Selbstbewusstsein führen kann, als sich sofort von fremden Quaksalbern helfen zu lassen.

Kommentar von mistergl ,

Mal besser informieren, statt gleich alle anderen schlecht machen zu wollen!


Laaaach. Und woher holst du die Informationen, das es notwenig ist einen Psychater aufzusuchen. Mangeldes Selbstbewusstsein kein jeder halbwegs intelligente Mensch selber heilen. So lange es nicht schon in einer Psychose oder schweren Depression abgelitten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten