Frage von RedKnifePasta, 22

Wie kann ich Internetprobleme beseitigen?

Wir haben seit Jaheren (am Asch der Welt) ein Haus und hatten bisher dort 14 M/bits... Naja dann sagte uns einer von 1&1 (Wo wir auch unser Internetz haben) dass wir eh nur 6 M/bits empfangen können und sind auf 6 runter gegangen! Jetzt ist unser Internet richtiger Junk!!! Aber vorher wars auch nicht das gelbe vom Ei... Also kommen wir zum Punkt: Frage 1: Sind 6 Mbits wenig? (vermute mal Ja...) 2:Lohnt es sich nochmal die 14 Mbits zu holen? Und ich habe schon mal was von Satelliten Internet gehört und irgendwie auch von nem Internet Stik... Also: 3: Wie kann ich durch ne andere Methode dauerhaft richtig schnelles Internet bekommen? LG

Antwort
von Yuncil, 8

Ja 6mbit sind ziemlich wenig. Wenn ihr kein Vdsl empfangen könnt und wirklich nur 6mbit ankommen dann ist das leider so. Satellit DSL gibt es soll auch schnell im download sein aber langsam im upload. Ein Stick könnte helfen aber auch damit bekommt man kein rasend schnelles Internet zumal da eine Volumenbegrenzung dabei sein wird.

Letztendlich kann man da nicht viel machen, solang keine neuen Leitungen verlegt werden. Es gibt noch Internet über Kabel falls ihr sodass habt, das ist meistens schneller.

Antwort
von GanMar, 5

Sind 6 Mbits wenig?

Wenig im Vergleich zu was? Ich mußte damals per ISDN ins Netz, das ist nur ein Bruchteil von 6 MBits - aber es war bedeutend schneller als ein Modem mit Akkustik-Koppler an einer analogen Leitung.

In ländlichen Gegenden haben etwa 40% aller Haushalte auch (noch) kein schnelleres Internet als Du.

Antwort
von xfallinlove, 13

Ruf bei andere Anbieter an und frag was das bestmögliche in deiner Wohnort möglich ist(die sagen es dir hab ich auch ma gemacht fürn Freund) und dann zum schnellsten Wechseln

Kommentar von RedKnifePasta ,

Und was ist mit dem InternetStick?

Kommentar von xfallinlove ,

Zu teuer lass es lieber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten