Frage von bodonje, 94

Wie kann ich in meiner seite ein Impressum legal angeben ohne das man sieht wo ich wohne?

Antwort
von jnxs68, 3

Miete ganz offiziell ein Büro oder ein Ladengeschäft (je nach Branche) als Firmensitz und gib diese Adresse in deinem Impressum an.

Kleine Büros oder die Einmietung in eine Bürogemeinschaft sind nicht sehr teuer (ab ca. 100,- EUR/mon.) und die Kosten dafür sollten bei wirtschaftlich sinnvoller unternehmerischer Tätigkeit abfallen.

Dann stehen in der Zukunft auch keine Kunden oder Handelsvertreter (mehr) vor deiner Wohnungstür.

Antwort
von André Schulz, 26

Marc Zuckerberg gibt die Adresse des Hauptsitzes von Facebook an.

Antwort
von SynFlood, 66

Wie macht Mark Zuckerberg es denn ? :D 

Kommentar von bodonje ,

keine Ahnung wie macht er es :D

Kommentar von SynFlood ,

garnicht ;)

Kommentar von SynFlood ,

ich kann dir da aber nicht sicher sagen, dass es so ist bitte frag einen Anwalt oder lies bei google nach.

Kommentar von pastweights ,

Völliger Schwachsinn was du da erzählst

Kommentar von bodonje ,

und das ist ok?

Kommentar von SynFlood ,

was will man gegen machen ?

Kommentar von fabixavXrl ,

Mark Zuckerberg hat ne Riesenfirma namens Facebook. Und im Impressum von Facebook steht die Firmenadresse. Wenn du eine Firma hast mit Adresse, und eine Firmenwebsite mit Impressum, dann kannst du ins Impressum deine Firmenwebsite schreiben. Wenn du eine Privatperson bist hast du auch deine Privatadresse anzugeben :)

Kommentar von SynFlood ,

okay danke für die Erklärung 

Antwort
von herja, 64

Gar nicht.

http://www.impressum-recht.de/index.html

Kommentar von bodonje ,

geht auch ein Postfach

Kommentar von herja ,

Nein, ein Postfach reicht nicht aus.

Einfach mal den Link lesen und verstehen: http://www.impressum-recht.de/index.html

Kommentar von ikinikin ,

Nein geht nicht

Kommentar von bodonje ,

ab wann gilt die seite als privat

Antwort
von antwortbittejo, 74

Du musst eine Adresse angeben.

Kommentar von bodonje ,

geht auch ein postfach?

Kommentar von ikinikin ,

nein

Antwort
von waswesich, 23

NUR illegale Sachen erfordern eine verschleierte Herkunft.
zumindest bei: https://www.denic.de/webwhois/ bekommste immer eine Auskunft
über eine Deutsche Website.

Kommentar von pastweights ,

Es gibt Hosting Anbieter mit Whois-Protection

Kommentar von waswesich ,

...das ist aber nur den Profiverschleierern vorbehalten ;-)

Antwort
von Falkenpost, 15

Hi,

du musst eine ladungsfähige Anschrift angeben. Bei Privatpersonen ist es deine Privatanschrift, bei Firmen deren Firmenanschrift.

Gruß
Falke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community