Frage von JuliaAngeel, 63

Wie kann ich in insgesamt 2 Wochen viel Kilo verlieren, halt so viel es geht?

Hey bin 14, weiblich und ich hab in letzter Zeit echt viel zu genommen, ich hatte einen mega schönen Bauch aber jetzt hab ich einen runden Bauch und will den weg haben, wie geht dass in 2wochen?

Antwort
von Nordseefan, 46

gar nicht. Hast ihn ( den Bauch) dir ja auch nicht in 2 Wochen angefuttert.

Und abnhemen dauert länger als zunehmen.

Bin mir auch nicht sicher ob du dir das nicht nur einbkodest das du einen Bauch hast

Antwort
von marrymaddly, 18

Vielleicht hat sich dein Bauch auch nur aufgebläht, das kenne ich, das geht dann über ne Woche und dann wird er wieder normaler. Bei einem Blähbauch kannst du darauf achten, besonders viel Tee oder Wasser zu trinken (besonders Abends, und dann abends weniger essen). In diesem Fall "musst" du auf keinen fall abnehmen. Wenn du dir Speck "angefressen" hättest, wäre dein Bauch ja auch nicht rund, sondern nun ja, speckig. Dann wären 1-2,5kg in zwei Wochen für gesundes abnehmen schon drin 😊

Antwort
von onyva, 24

wie viel wiegst du denn bei welcher größe? 4kg können in 2 wochen schon möglich sein (bedingt durch wasserverlust sowie magen-darm-inhalt...und nur wenig fett)

Kommentar von JuliaAngeel ,

ich bin 1,64 und wiege 55,4 kg aber mein Bauch ist voll rund -.- 😂

Kommentar von onyva ,

kein Bedarf abzunehmen. Treib Sport, dann fühlst du dich auch besser. 

Antwort
von Pangaea, 36

Du bist 14. In der Pubertät verändert sich der Körper, und ein leicht gerundeter Bauch gehört zu den "weiblichen Kurven" nun mal dazu.

Du kannst nicht ewig einen Kinderkörper behalten.

Kommentar von Illuminati333 ,

Unter "weibliche Kurven" versteht man eigentlich was anderes.

Kommentar von Pangaea ,

Kurven sind Kurven, am ganzen Körper. Brust, Bauch und Hüften.

Eine Frau soll nicht aussehen wie ein zu lang geratenes Kind mit Brüsten vorne drangeklebt.

Kommentar von marrymaddly ,

eine Frau muss ja aber auch nicht aus sehen wie ein Rollbraten

Kommentar von Pangaea ,

Bei 55 kg und 1,64 Größe wäre das auch wohl kaum möglich.

Kommentar von marrymaddly ,

ja stimmt 😀😊

Antwort
von AnonymBoy300, 19

Fahr viel Fahrrad, 5-10 km laufen, Fitness Studio, oder/auch am Tag ca. Aufgeteilt 1 flasche trinken.

Antwort
von Vardanchik, 35

Faste und mache Sport!

Kommentar von Pangaea ,

Na danke, du manövrierst sie womöglich direkt in eine Eßstörung hinein.

Kommentar von JuliaAngeel ,

fasten soll aber auch gut zur Körper Entgiftung sein, zB auch von süß kram und alles, ich kann es ja versuchen eine Woche lang, kann ja nichts passieren ich informiere mich natürlich im Internet genug 😃

Kommentar von Pangaea ,

"Entgiftung" machen deine  Organe (Leber und Nieren) ganz von alleine, und Fasten hilft nicht zum Abnehmen. Im Übrigen hast du ein ganz wunderbares Normalgewicht, Abnehmen wäre für dich einfach nur ungesund.

Und doch, natürlich kann etwas passieren. Eine Woche Fasten reicht bereits aus,  um dich in den Hungerstoffwechsel zu katapultieren und den Jojo-Effekt auszulösen. Tu's nicht.

Antwort
von 1900minga, 16

Kaloriendefizit

Antwort
von Illuminati333, 17

Esse nur noch 2 Mahlzeiten am Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten