Wie kann ich in hitzigen Diskussionen ruhig und sachlich bleiben und Emotionen abstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wichtigste ist, sich gründlich auf den Vortrag vorzubereiten, seine eigenen Argumente auf mögliche Gegenargumente abklopfen und auf diese Gegenargumente Antworten parat haben.

Keinesfalls sich auf Streitereien einlassen und vor allem niemals die beleidigte Leberwurst herauskehren!

Wenn jemand mit einem Diskussionsbeitrag kommt, der nicht in Deine Richtung läuft, für den Du aber keine passende Antwort hast, den Sprecher abwürgen mit Larifari, z.B. "Ein interessanter Vorschlag" oder "Darüber sollte man einmal nachdenken".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst denken, dann reden...und nicht anderstrum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchatmen und immer erst drei Sekunden nachdenken, bevor man antwortet. Braucht aber etwas Übung.

Alternativ kannst du versuchen dir die Leute nackt vorzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung