Frage von felo114, 13

Wie kann ich in Geogebra eine Ebene als Stinknormale Ebenengleichung eingeben?

Hallo,

mein Mathelehrer hat uns die Aufgabe gestellt eine vorgegebene Ebene in Geogebra darzustellen und dann noch an einem bestimmten Punkt einen Vektor "anzuhängen". Ich habe noch nie mit Geogebra zu tun gehabt, ich bekomme aber einfach nicht raus, wie ich da eine Ebene darstelle, indem ich die Ebenengleichung eingebe.

[2;5;-4] + t * [-1;0;2] + s * [1;8;2] und dann an den Punkt P(2;5;-4) den Vektor [4;-1;2] anhängen

Antwort
von NinoP, 4

Du kannst bei geogebra 3 Punkte eingeben und daraus eine Ebene erstellen. Außerdem kannst du einen "Schieberegler" erstellen, mit dem du dann die Variable eingeben kannst. Nennst du ihn z.B. a so ist deine Variable auch a. Nun kannst du also 2 Schieberegler t und s erstellen.

1. du gibt deinen Punkt 2,5,-4 einfach als punkt ein

2. Nach der Definition der Skalarmultiplikation gilt: t*(-1,0,2) = (-t,0,2t) und ebenso für s*1,8,2 = (s,8s,2s)

Du erstellst also zuerst die beiden Schieberegler ( wenn du nicht weißt wo man sie findet, dann scheibe einfach die variable allein in die eingabezeile und dir wird automatisch angeboten ein schieberegler zu erstellen)

danach gibt du deinen stützpunkt und die beiden anderen punkte ein und verbindest die zu einer ebene. Verbindung zu einer ebene ist eine oben gelistete funktion

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten