Wie kann ich in Excel Schläge/min bzw. bpm errechnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich vermute mal, der GF-Editor zerhackte Deine Formel ins unleserliche ( Multiplikation wird als Kurviv interpretiert).

Wenn dem so ist, fehlt in Deiner Formel die Klammersetzung. Richtig wäre

=(D1*60)/(C1*86400)

(ohne Anführungszeichen)

Ich hoffe, das das hier nicht auch zerschossen wird.

Gruß aus Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TibiaKopf
11.12.2015, 11:03

Vielen Dank! Ich hatte es bereits mit Klammern versucht, aber anscheinend nicht richtig..wie auch immer, es funktioniert!

0

Wie berechnest Du den Wert in C1 bzw. was steht dort tatsächlich als Wert? Die Zahl 60 oder eine Angabe im Uhrzeitformat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TibiaKopf
11.12.2015, 11:05

Der wird aus zwei Zeiten berechent und zwar in Sekunden.

0

C1 : die Dauer in Sekunden.  D1 : gezählte Schläge pro gemessenem Zeitraum (vermutlich in Sekunden?)  Du solltest jetzt überlegen (konkretes Beispiel:) 175 Schläge in 90 Sekunden sind 175 Sch/90 s = 1,944.. Sch/s. 1,944...Sch/s * 60 s/min = 116,6.... Sch/min. (Das ist die physikalische Berücksichtigung der Einheiten. Denn 60s = 1 min. Du kannst dann mit einer "1" multiplizieren: 1 = 60s/1min. Die Sekunden kürzen sich heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen: =(D1/C1)*60

In deinem Beispiel würde gerechnet =(100/60)*60 Ergebnis: 60

Als Format kannst du dann Zahl oder Benutzerdefiniert 0" Schläge/min" oder so nehmen.

Hoffe es klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TibiaKopf
11.12.2015, 11:04

So einfach macht es Excel mir leider nicht..aber jetzt läuft's..danke!

0
Kommentar von Gipfelstuermer
12.12.2015, 20:29

ähmmmm.... 100 würde ich sagen ;-)

1
Kommentar von Hankinator
15.12.2015, 12:09

natürlich 100 :-D.

0

also irgendwie sind das Grundbegriffe der Mathematik 3. Klasse
da brauchts keine alte Formel...

Man teilt die Anzahl der Schläge durch die Anzahl der Minuten, welche sich schlicht aus der Zahl der Sekunden : 60 ermitteltn..

also

=D1/(C1/60)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
11.12.2015, 20:32

Na ja, manchmal hat man eben einen Block. Passiert mir auch und sicher auch mal Dir...

1

Was möchtest Du wissen?