Frage von thfan123, 55

Wie kann ich in einer neuen Klasse Freunde finden?

Hallo, seit letzter Woche bin ich in einer neuen Klasse. Ich kenne niemanden. Ein paar kennen sich gegenseitig und ich muss denen irgendwie hinterher laufen. Bitte gebt mir Tipps, wie ich mich anfreunden kann.

Antwort
von ultraviolet4, 12

Hi! Es ist natürlich immer schwierig, in eine Klasse zu kommen, wo die Gruppen schon fest gebildet sind. Wenn du unbedingt zu denen dazugehören willst, die dich nur hinterherlaufen lassen, dann versuche ihre Aufmerksamkeit zu wecken, indem du dich vermehrt einbringst. Ich habe selbst aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass ich mich am Ende mit ganz anderen Leuten angefreundet habe, von denen ich hinsichtlich des ersten Eindruckes etwas abgeneigt war. In Menschen stecken manchmal die größten Überraschungen!

Hier allgemeine Tipps: Strahle Offenheit aus (Körperhaltung und Mimik), bringe dich ein bisschen in den Unterricht ein, achte darauf, dass du ordentlich bekleidet bist (ich will hier auf keinen Fall oberflächlich wirken, aber wenn du in die Klasse neu hereinkommst, dann ist der erste Eindruck entscheidend). SmallTalk (Gespräch über Wohnort, das Wetter, die Lehrerin, die Fächer, etc.) ist die beste Methode, um ein bisschen mehr über deine Mitschüler herauszubekommen (Du musst nicht mit allen befreundet sein - Mache dir in Ruhe ein Bild von den Schülern und entscheide dann für dich, an wen du dich stärker wendest). Wenn du ein paar Merkmale über eine Person herausgefunden hast, kannst du auch mehr über sie herausfinden, wenn du darauf eingehst. Wenn du dich mit jemanden anfreunden willst, dann zeige Interesse und höre aufmerksam zu. Erzähle aber auch etwas von dir. Wenn jemand auch an dir Gefallen findet, dann wird er genauso Interesse zeigen und dich vieles fragen. Seid ihr einmal auf dieser Basis angekommen, ist dies schon mal eine sehr gute Voraussetzung! 

Achte darauf, dass du sie nicht zu sehr bedrängst. Nicht nur du, sondern auch die anderen müssen sich an die neue Situation gewöhnen. 

Ganz viele Glücksklees schickt dir

Ultraviolet4 ;)

Antwort
von 1900minga, 10

Das kommt von alleine.
Kennst du sonst niemanden in deiner Schule?
Mit denen kannst ja in den Pausen vorerst abhängen

Antwort
von vielfoto1, 10

Habe die Schule gewechselt und bin auch ganz neu und kenne gar keinen. Bin die ersten 2 Wochen alleine rumgelaufen...war anstrengend, weil man nicht weiß, wo welches Zimmer ist. Nach der dritten Woche gingen schon einige auf mich zu. Haben mich sozusagen ausgefragt. Jetzt lauf ich nicht mehr alleine und bin nicht mehr alleine. Alles kommt von alleine. Bloß bissel offen sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten