Frage von Stolo, 44

wie kann ich in einer Mail die worte "ich" und "mich" verhindern, also dass ich nicht jeden satz mit "Ich..." beginne?

Antwort
von Bswss, 6

Im Deutschen -im Gegensatz zu vielen anderen Sprachen - kann man auch das Objekt oder andere Satzteile an den Anfang stellen.

Ganz simples Beispiel: Ich beantworte die Frage .=  Die Frage beantworte ich.

Die Pronomen  "ich" , "mich", "mir" aber kannst Du schwerlich bis gar nicht ersetzen.. 

Antwort
von Lukas2508, 18

Erst einen Nebensatz schreiben und dann den Hauptsatz. Oder einfach eins der vielen, vielen Wörter nutzen, mit denen in unserer Sprache Sätze aneinander gereit werden, wie zum Beispiel:

ansonsten, auch, überdies, darüber hinaus, des Weiteren, ebenso, ergänzend, Ferner, fernerhin, hinzukommend, im Übrigen, nachträglich, nebenbei, noch, obendrein, und, weiterhin, zudem, zumal, zuzüglich, außerdem ......



Kommentar von FragendesWeb ,

Hey, guter Tipp!

Antwort
von Muadeep, 12

Längere Sätze bilden, damit fallen Dopplungen raus und sie klingen etwas überlegter und nach besserem Stil. Aber aufpassen. Zu lange Sätze sind aber schlecht lesbar. Evtl. kannst du auch indirekte Sätze bilden. Das Wort "man" aber immer vermeiden. Das klingt nicht schön.

Antwort
von OnlyMe2, 19

Naja wenn du etwas pber dich schreiben willst kannst du ein "ich" nicht verhindern. Du kannst das ich aber in die mitte des Satzes einbauen.

Antwort
von abbyW, 22

benutze das neutrale 'man' oder stell den Satz um

Antwort
von swaor, 28

Da ich mich, Wenn sie mir dies überreichen könnten, usw

Antwort
von Delveng, 13

Mir kommt es vor, als müsstest Du noch viel lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community