Frage von IchbinSchueler, 27

Wie kann ich in der Schweiz ein eigenes Bed and Breakfast eröffnen?

Hallo zusammen

Ich würde gerne ein Bed and Breakfast im Tessin eröffnen. Ich wohne seit meiner Geburt im Kanton Thurgau in der Schweiz. Das Bed and Breakfast wäre daher nicht im Ausland für mich. Die Sprache ist für mich auch kein Problem, da ich Italienisch sprechen kann.

Wisst ihr wie ich das erreichen könnte, ob ich dafür eine spezielle Ausbildung brauche und wie viel Geld ich etwa dafür brauchen würde? Momentan bin ich noch 18 Jahre alt und meine kaufmännische Ausbildung werde ich in zwei Jahren abschliessen.

Danke im Vorraus :P

Antwort
von Barrabas7, 21

Am besten gehst du  pachtest ein Haus. Bei B+B benötigst Du weder Wirtenpatent noch Hotelfachschule. Einzig eine Handelsregistereintrag (als Empfehlung). Sei Dir aber bewusst das der schöne Kanton derweil in Sachen Gäste extrem Rückläufig ist. Du kannst nur punkten, abgesehen vom Service, mit regionalen Produkten. Falls Du in Italien einkaufen gehst musst Du mit örtlichen Schwierigkeiten rechnen.

Kommentar von Goodnight ,

Handelsregistereintrag braucht es nicht, dazu wird viel zu wenig Geld umgesetzt.

Kommentar von Barrabas7 ,

dann viel vergüngen mit den Lieferanten :-)

Antwort
von jottlieb, 15

Sofern keine passende Immobilie vorhanden ist, so brauchst du primär dafür Geld. Sonst dürften sich die Kosten ja im Rahmen halten.

Antwort
von Maprinzessin, 15

Du brauchst einen Business Plan, viel Geld, musst Ahnung von der ganzn Buchhaltung habm, Führungsqualitäten, sowie eine Webseite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community