Frage von tom070600, 42

Wie kann ich in der Klasse ohne Angst vorlesen?

Immer wenn mich ein lehrer in der schule auffordert einen text zu lesen fängt meine stimme beim lesen immer an zu zittern und ich kriege kaum noch luft und kann nicht mehr ohne angst vorlesen zu müssen in die schule.Kann mir jemand tipps geben wie ich dieses problem loswerde?

Antwort
von hyperbumblebee, 42

Atme vorher und dazwischen tief durch und lese ruhig etwas langsamer. Es kommt einem meist langsamer vor, als es ist. Besonders wenn ein Satz zuende ist lass dir ruhig mal Zeit zum durchatmen. Dass du trotzdem nervös bist und dich mal versprichst ist ja normal, das macht nichts. Wenn du öfter vorliest, wird es dir auch immer leichter fallen. Nicht den Mut verlieren, das wird schon. :)

Antwort
von Kokusnuss24937, 38

Hallo, das kann ich gut nachvollziehen. Ich hatte es nie so extrem, aber habe auch nie gerne vor der Klasse gesprochen :/ Versuche, so oft wie möglich vor der Klasse vorzulesen, damit du dich daran gewöhnst. Melde dich am besten jedes Mal. Glaub mir, das hilft, hat bei mir auch geholfen ;) Und du wirst merken, je öfter du vorliest, desto weniger schlimm ist es für dich! Viel Glück ;)

Antwort
von Introspektion, 42

Du kannst zur Spracherziehung gehen, die werden dir helfen.

Antwort
von Treueste, 37

Du musst üben vor Menschen zu lesen. Hierzu eigenen sich auch Eltern und Verwandte.  Lese langsam und deutlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community