Wie kann ich in den katholischen ostkirchen Diakon werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du römisch-katholisch bist, kannst du Diakon der römisch-katholischen Kirche werden.

Wenn du Diakon einer orthodoxen Kirche werden willst, müsstest du zu einer orthodoxen Kirche konvertieren.

Wenn du Diakon einer katholisch-unierten Kirche werden willst, müsstest du einen Ritenwechsel vollziehen. Dafür brauchst du allerdings die Erlaubnis des Papstes und so ein Ritenwechsel wird nur in sehr gut begründeten Fällen erlaubt.

Wenn du dich doch entschließt, doch für das Diakonat in der römisch-katholischen Kirche zu interessieren ist deine Diözese zuständig. 

http://www.kath.de/magazin/wegbereiter/Seiten.und.Rahmen/4.98/RS.Berufsinfo.4.98.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass man zwingend eine Ausbildung in diesem "Ostland"  machen müßte. Es gibt hier in DE auch viele Pfarrer die im Ausland studiert haben, oder als "Ausländer" eine Pfarrstelle hier haben. Mit den Diakonen wird es auch nicht anders sein. Du mußt dich dann hinterher eben um eine solche Anstellung in einer "Ostkirche" bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung