Frage von mamam1234, 241

Wie kann ich in 2 Monaten 10KG abnehmen?

Hallo liebe Community,

ich bin schon länger unzufrieden mit meinem Körper. Jetzt steht eine Klassenfahrt an und wir wollen ins Schwimmbad. Deswegen möchte ich abnehmen , damit ich mich nicht schäme. Ich möchte versuchen in 2 Monaten 10 KG abzunehmen. Nur damit ihr es wisst ich bin 14 Jahre alt , 175cm groß und wiege (schon) 72KG. das ist eindeutig zu viel. Leider hilft mir das ganze suchen im Internet gar nicht für ein Ernährungs- und Trainingsplan. Deshalb lautet meine Frage , ob mir jemand helfen kann einen Ernährungsplan zusammen zustellen und ein Trainingsplan. Ich wäre euch echt dankbar , wenn ihr mir helfen könntet. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Nachmittag.

Mit freundlichen Grüßen mamam1234

Antwort
von MaraMiez, 206

Um 10 Kilo zu verlieren musst du 70000kcal weniger essen, als du verbrennst.

Am Tag verbrennst du einfach mit alltäglichen Dingen ca. 2300kcal (in deinem Alter ist der Verbrauch höher, als bei einem Erwachsenen).

Du müsstest aber pro Tag etwa 1170kcal einsparen, wenn du in 2 Monaten 10 Kilo verlieren willst.

Blieben also nur noch 630kcal übrig, die du am Tag zu dir nehmen dürftest..Das ist eine große Portion Nudeln mit Soße...für den gesamten Tag. 2 Monate lang. Selbst wenn du jeden Tag eine Stunde joggen gehen würdest, würde dir das nur 400kcal extra zu essen verschaffen...2 Bananen, dann könntest du also 1030kcal essen, und würdest in 2 Monaten 10 Kilo verlieren.

Naja...das das nicht gesund sein kann, muss ich hoffentlich nicht sagen und gerade in deinem Alter wäre das fatal. Ganz abgesehen davon, dass du das nicht durchhalten würdest.

Das Kaloriendefizit sollte nicht größer als 500kcal sein, da der Körper sonst versucht energiefressende Apparate abzuschalten: das heißt im Speziellen, dass er anfängt Muskeln abzubauen. Da wird man zwar auch leichter, aber nicht wirklich dünner und man nimmt danach alles, was man an Muskeln verloren hat, als Fett wieder zu, schließlich sind die energieverbrauchenden Muskeln nicht mehr da und jeder Überschuss an Energie wird dann in die Fettpolster gesteckt. Dass Muskeln abgebaut werden, damit der Verbrauch geringer wird, nennt sich Hungerstoffwechsel, dass man nach so einer Crashdiät wieder zunimmt Jojoeffekt. Letzteres folgt immer auf ersteres und ist der Beweis, dass man zu wenig gegessen hat.

Bei 500kcal weniger am Tag nimmt man Pro Monat etwa 2 Kilo ab. 4 Kilo in 2 Monaten. Das ist gesund und nachhaltig, führt nicht zum Jojo und es geht ohne Hungern und ist auch für sportfaule Menschen gut geeignet. Würde man aber jeden tag für 400kcal sport treiben, müsste man beim Essen nur noch 100kcal einsparen. Das merkt man kaum.

Deine Klassenkameraden sind nicht blind und wissen, dass du nicht super schlank bist. Du musst niemanden damit beeindrucken, dass du dir in 2 Monaten 10 Kilo runter gehungert hast (denn Hunger haben wirst du, egal wie du das angehen wollen würdest). 10 Kilo in der kurzen Zeit ohne zu hungern gehen nur, wenn man adipös ist und das bist du nicht. Deine Klassenkameraden sehen sicher auch nicht alle aus wie Supermodels, müssen sie auch nicht und jeder einzelne wird seine eigenen kleinen und großen Unsicherheiten mit sich rumschleppen, sodass keiner von denen sich einen Kopp darum macht, ob du "zu viel wiegst" oder "wie viel du doch abgenommen hast" und wenn einer was dummes sagt, dann steh drüber. Lästern tun nur die, die selbst genügend Anlass zum lästern bieten.

Antwort
von Nordseefan, 146

Nein, das ist normalgewicht.

und in 2 Monaten kannst du keine 10 Kilo abnehmen, allenfalls 4 Kilo sind noch ihm Rahmen dessen was gesund ist. - wenn man es richtig angeht!

Antwort
von BerlinrKindl, 144

10KG in zwei Monaten? Geht gar nicht! Außer du trocknest Deinen Körper aus. Und das ist nicht gesund.

Setze Dir realistische Ziele, ernähre Dich gesund und bewege Dich viel. Dann wirds auch was mit dem Gewichtsverlust.

Einen Trainingsplan brauchst Du doch nicht? Take it easy. Nehm Dir einfach vor, an 5 Tagen die Woche für den nächsten Monate ein halbe Stunde Sport zu machen. Steigere es dann im 2. Monat auf 1h pro Tag. Du kannst auch ruhig locker anfangen, solltest dann die Intensität steigern. Ergo: Gehe zunächst spazieren oder locker joggen bzw. schwimmen. Im zweiten Monat solltest Du dann etwas zugiger Joggen/radfahren/schwimmen/...

Ich garantiere Dir: Wenn Du Dich daran hälst, dann hat Du nach 2 Monaten zwar nicht unbeingt 10kg abgenommen, aber ein ganz neues Körpergefühl.

Wichtig: ohne Fleiss kein Preis!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 187

Erstens: Du musst nicht abnehmen. Du hast einen BMI von 23,5, und das ist Normalgewicht. Abnehmen bei Normalgewicht ist ungesund. Mit anderen Worten, du brauchst weder Diät noch Ernährungsplan. Sport ist OK, das macht fitter und straffer und verbessert das Körpergefühl.

Zweitens: Auch wenn du Übergewicht hättest, könntest du nicht in zwei Monaten 10 Kilo abnehmen. Dafür bräuchtest du 5 Monate.

Antwort
von Mickiemausi22, 118

Vielleicht täglich leichte Sportübungen machen und nur gesund ernähren 🙌🏻✨❤️also kein fettiges wie zB fast food

Antwort
von jamineb, 113

drei mal die Woche Sport und nur noch gesunde Sachen essen

Antwort
von michamama, 112

Also 10 kg in 2 Monaten ist eine große Herausforderung und meiner Ansicht nach nicht zu schaffen. Um 1 Kg abzunehmen muss man 5000 - 6000 kcal einsparen. also wäre es theoretisch möglich in einer Woche so ca. 1 kg abzunehmen und das wäre doch auch ausreichend, denn das ist noch gesund

Antwort
von ihobguadefragn, 95

Eine Freundin von mir hat mit almased in 3 Monaten 17 Kilo abgenommen, also das funktioniert echt super.

Kommentar von Pangaea ,

... und dann nimmt man wieder 20 Kilo zu, das nennt man dann den Jojo-Effekt. In 3 Monaten kann man allerhöchstens 6-8 Kilo gesund abnehmen.

Kommentar von ihobguadefragn ,

Nein sie hat das vor einem jahr gemacht und hat seither nur 1,5 Kilo zugenommen. du hast bei almased keinen jojo Effekt weil du dabei einen bestimmten Ablauf einhalten musst: 1. Woche: 3 mal täglich almased durch Mahlzeiten ersetzen alle weiteren wochen(bis du mit dem Gewicht zufrieden bist): 2 mal täglich almased, 1 mal täglich normale Mahlzeit letzte Woche (diese verhindert den jojoeffekt): 1 mal täglich almased, 2 mal täglich normale mahlzeit natürlich gibt's einen jojoeffekt wenn du nach der Diät nur noch Zucker, Fett oder zu viel Kohlenhydrate zu dir nimmst, natürlich solltest du sich auch danach einigermaßen gesund ernähren, aber das ist ja wohl klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community