Wie kann ich in 1-2 Wochen 5 Kilos abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist jetzt schon sehr dünn! Außerdem ist es unmöglich 5kg reines Fett in 1-2 Wochen zu verlieren. Wenn du 5 kg in so einem kurzen Zeitraum verlieren möchtest, wird der Großteil davon Wasser und Muskelmasse sein.
Aber wie gesagt, ich würde dir vom Abnehmen abraten! Fang lieber mit etwas Kraftsport an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 kilo in so kurzer zeit sind zu viel. Falls du langfristig abnehmen willst braucht das Zeit. Stell deien Ernährung um und mach mehr Sport. Versuchs mal z.b. mit Trennkost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst pro Woche maximal 0,5- 1 Kilo abnehmen (wenn du keinen Jojo-Effekt willst).
Aber 65 Kilo bei 1,90 sind sowieso schon zu wenig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swissss
30.07.2016, 22:53

Sie hat JETZT SCHON Untergewicht. was rätst du da für einen Schwachsinn?

0
Kommentar von Turnupppgurl
30.07.2016, 22:54

Was hab ich ihr denn geraten?
Ich habe gesagt, dass sie in 1-2 Wochen keine 5 Kilo abnehmen kann und SIE SOWIESO SCHON ZU DÜNN IST.

0
Kommentar von Vaniiiq
30.07.2016, 22:57

Ich meinte 1,80 hab mich verschrieben  

0

weniger essen und Sport, achte darauf das du viel Sport machst und wenig kcal/kj zu dir nimmst.
das ist der ganze Trick, viel Glück.

mfg kaaji

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swissss
30.07.2016, 22:52

Sie hat JETZT SCHON Untergewicht. was rätst du da für einen Schwachsinn?

0
Kommentar von Vaniiiq
30.07.2016, 22:52

Danke für die Antwort! :)

0

Ich selber bin 188 als Mädchen und wiege 70 das ist völlig normal und nich über oder Untergewicht du hast es glaube nicht nötig :) ♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dauerhaft kannst Du das in dieser kurzen Zeit gar nicht abnehmen!

Innerhalb der ersten 1-2 Wochen reguliert der Körper bei einer Ernährungs-umstellung seinen Flüssigkeitshaushalt. Die Waage zeigt Dir zwar einen "Erfolg" an. Doch hier hat der Körper nur Flüssigkeit verloren. Fett verbrennst Du erst später.

Brichst Du nach zwei Wochen (wieder) ab, hast Du den Flüssigkeitsverlust recht bald wieder drauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt eher so als ob du nicht zu dick wärst (bei einem BMI von 18). Ich würde eher etwas Muskelaufbau betreiben, um den Körper besser zu definieren. Dann verschwinden auch deine vermeintlichen Speckröllchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung