Frage von Anym123, 39

Wie kann ich ihr helfen ohne , dass sie merkt , dass ich von ihren Depressionen weiß?

Hallo erstmal :)

Ich habe folgendes Problem :

Eine sehr gute Freundin (15) von mir leidet an Depressionen , sowie regelmäßigen Panikattacken und früher auch Zwangsneurose. Seit einem Jahr verletzt sie sich hin und wieder selbst (Ritzen..etc) . Sie war bereits beim Arzt dieser sagte auch , dass man das behandlen könne allerdings hält sie es mittlerweile nicht mehr für nötig zum Arzt zu gehen. Ich habe ehrlich Angst , dass sie sich Schlimmeres antun könnte und möchte ihr unbedingt helfen . Problem bei der ganzen Sache ist , dass sie nicht weiß , dass mir eine weitere gute Freundin (der sie sich anvertraut hat) von ihren Problemen erzählt hat.

Zusammengefasst wie kann ich ihr helfen ohne , dass sie bemerkt , dass mich unsere gemeinsame Freundin eingeweiht hat ? Ich wusste , dass sie Probleme hat so viel hat sie mir auch erzählt allerdings wollte sie dann doch nicht ganz mit der Sprache herausrücken. Sie meint , ihr wäre es noch zu privat und ich solle ihr noch Zeit geben bevor sie mir mehr erzählt. Sie ist ein sehr introvertierter Mensch und vertraut eher wenigen Menschen wirklich . So weiß offiziell nur unsere gemeinsame Freundin bescheid jedoch hat sie auch ihr nicht erzählt weshalb sie unter Depressionen leidet. Neulich hat sie mir auch erzählt , dass ihre Mutter sie öfter richtig schlecht behandle allerdings weiß ich nicht ob dies etwas mit ihrer Depression zu tun hat. Ebenfalls hinzuzufügen ist , dass unsere gemeinsame Freundin langsam überfordert ist als einzig offiziell eingeweihte und selbst nicht mehr weiß wie sie ihr helfen könnte.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und Danke schonmal im Vorraus an alle die mir antworten... LG

Antwort
von jovetodimama, 21

Vielleicht ist es Dir und der gemeinsamen Freundin möglich, mit dem Mädchen, das Depressionen hat, möglichst viel zu dritt zu unternehmen? - Damit könntet Ihr wahrscheinlich am meisten bewirken, vorausgesetzt natürlich, dass die Depressionen nicht schon so schlimm sind, dass Eure Freundin gar nichts mehr machen will.

Kommentar von Anym123 ,

Dies gestaltet sich glaube ich etwas schwierig , da sie eher wenig motiviert ist Dinge mit Freunden zu unternehmen , ich werde dennoch versuchen öfter mit ihr in Kontakt zu treten LG
und Danke für den Tipp :)

Kommentar von jovetodimama ,

Geht sie wenigstens ans Telefon, wenn Du sie anrufst? - Allein ein engmaschigerer Kontakt, selbst wenn er nur teleonisch sein sollte, kann einem depressiven Menschen schon helfen, sich nicht so allein und völlig hoffnungslos zu fühlen.

Kommentar von Anym123 ,

Ja hin und wieder telefonieren wir. Öfters bemerke ich da , dass sie versucht ihre eigentliche traurige Stimmung zu überspielen.Wir schreiben auch jeden Tag selsbt wenn es nicht viel ist der Kontakt besteht allerdings habe ich vorallem in letzter Zeit das Gefühl , dass sie sich immer mehr zurück zieht. Neulich hat sie sogar das Internet ausgemacht so , dass ich sie nicht mehr über Whatsapp erreichen konnte ...

Früher tat sie das nie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten