Frage von Tororen, 80

Wie kann ich ihr gegen das Mobbing helfen?

Hey Einer meiner Freundinnen (in die ich auch noch verliebt bin) wird seit neustem von Mitschülern gemobbt das ging sogar schon so weit das das sie einen Zettel in ihrem Ausschnitt versteckt hat und sie sie festgehalten haben um diesen zu holen (haben aber nicht in ihren Ausschnitt gefasst deswegen möchte sie vielleicht nicht mehr auf Abschlussfahrt oder Abschlussball mitkommen. Ich bin jedoch recht schmächtig und die Typen sind sehr stark die Schulleitung unternimmt aber nichts, dennoch möchte ich ihr helfen weis aber nicht wie.

Antwort
von Sabsi69, 29

Was ist mit Vertrauenslehrern? Es kann doch nicht sein , das die Lehrer weg gucken 

Kommentar von Tororen ,

Die sagen immer viel haben aber noch nie etwas gemacht außer nutzlose Gespräche mit den Mobbern geführt   

Kommentar von Neuter ,

mehr dürfen die auch net. aber mir fällt gerade auch ein, das du den eltern der mobber bescheid geben könntest die hören sowas meistens nicht gern.

Antwort
von Ollamasi, 30

Es ist meist schwierig, Mobbing nachzuweisen, außerdem die (von deiner Freundin) eingenommene "Opferrolle" zu durchbrechen.

Ist deine Freundin denn in ihrer Klasse nicht in eine Gruppe integriert und völlig allein? Wenn sie alle gegen sich hat, und auch die Schulleitung und Klassenleitung nichts unternimmt, wäre ein Wechsel wohl die einzige Lösung.

Du kannst ihr nur indirekt helfen, indem du dich nicht provozieren lässt und was geschieht legal dokumentierst. Diese Versuche führen aber nicht zwingend zum Erfolg, weil keine Schule gerne zugibt, dass es Mobbing gibt und meist auch keine Möglichkeiten sieht, wie man das abstellen könnte.

Kommentar von Tororen ,

Wir sind in einer kleinen Gruppe von 6 Leuten, die Mobber haben aber auch mal zur Gruppe gehört

Antwort
von xSarah2, 10

Ich bin ein Mädchen und ich habe damals einen Jungen verteidigt, obwohl die anderen viel größer waren und stärker. Ich habe mich einfach vor ihm gestellt oder den Mobber weg geschubst und 'angeschrien'. 

Damit will ich sagen, dass man auch ohne Gewalt den Mobbing stoppen kann.

Antwort
von Neuter, 32

dann droh der schulleitung mit einer anzeige, wenn sie net helfen. verletzung der fürsorgepflicht sollte ein gutes druckmittel sein. denn nichts anderes stellt das zulassen des mobbings dar. zudem solltest du mit deinen eltern reden. 

oder lass direkt deine eltern zur polizei gehen und dort anzeige erstatten, denn was die typen da machen ist schon sexuelle belästigung.

das jugendamt auf die familien der mobber aufmerksam machen geht auch. 

ich wurde selbst mal gemobbt und ich habe genug möglichkeiten. wenn du mehr brauchst schreib einfach

Antwort
von oxygenium, 19

Den Eltern bescheid sagen,die sich dann hoffentlich um ihre Tochter in die richtige Richtung kümmern.

Oder erzähl es deinen Eltern,die sich dann mit den Eltern des Mädchen in Verbindung setzen .

Dann bist du aus der Nummer raus und weißt von nix.

Helfen muss man hier unbedingt und es ist gut das du aufpasst.

Antwort
von JakobBusch, 8

Ist doch egal ob du kleiner oder größer als die bist, du must bloss sehr bestimmt sein wenn du sie davon abhalten möchtest deine Freundin zu mobben

Antwort
von denis1124, 23

Du könntest mit ihr und ein paar aus der Klasse zur Schulpsychologin gehen und klären, warum die Anderen sie mobben.

Kommentar von Tororen ,

Haben wir schon hat aber auch nicht gebracht sie hat halt mit ihnen geerdet, man weis ja wie nützlich das ist 

Kommentar von denis1124 ,

Haben die Anderen aus der Klasse einen bestimmten Grund, warum sie deine Freundin mobben.

Kommentar von Tororen ,

Ne eigentlich nicht einer von ihnen war aber vor einem Jahr in sie verknallt

Kommentar von denis1124 ,

Vielleicht hilft ja doch ein Gespräch mit Ihnen zusammen mit der Schulpsychologin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten