Wie kann ich ihr Ausbinder Ausreden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf gar keinen Fall hinterm Rücken iwas machen
Das kann echt doof ausgehen😹
Als ich noch eine RB hatte hat die Besitzerin auch gesagt das ich Ausbinder nehmen soll weil das Pferd echt mega viel kraft in der Hinterhand hatte und mich sonst aus dem Sattel schmeißt. War am Anfang auch so
Da es nach und nach besser klappte habe ich einfach mit ihr nett gesprochen und ihr gezeigt das es auch ohne mittlerweile geht.
Vielleicht musst du auch einfach nochmal nett und voralem überzeugend mit ihr reden
LG

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Das ist traurig zu hören, aber wenn das die Besitzerin mitbekommt bist du sie schneller los als gewollt. Du kannst sie ja freundlich fragen ob sie mal zusehen kann wie sie ohne läuft, ansonsten zählt immer die Anweisung der Besitzerin.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
13.12.2015, 11:55

Ja ich weiß das ich das eigentlich nicht durfte :/ Aber ich muss ihn im Unterricht auch so reiten und das bricht mir das herz das er den Kopf so brutal runter gezogen bekommt :(

0

Hallo,

egal was du von Ausbindern hälst, hinter dem Rücken der Besi solltes du auf gar keinen Fall auf eigene Faust handeln. Frage sie ersteinmal ob du ihn zum lösen und zum Trockenreiten ohne Ausbinder reiten darfst - da sollte eigentlich nichts gegensprechen. Dann solltest du darauf achten dass du die Ausbinder genügen lang verschnallst (aber bitte nicht so lang das ein Verletzungsrisiko durch reintreten entsteht). Nimmst du Unterricht? Der nächste Schritt wäre, dass du frags ob du ihn im Unterricht ohne reiten darfst. Dann würde ich sie einladen, dass sie dir beim RU zuschaut und mit deinem RL darüber schnacken ob er noch mal mi der Besitzerin redet, dass es dem Pferd und dir vie mehr nützt, wenn du das im Unterricht begonne Training auch selbstständig weiter führen kannst - und das würde eben nur ohne Hilszügel klappen. Versuche keine Schuldzuweisungen in deine Ansprache zu bringen und nicht von vornherein auf Ausbinder zu schimpfen. Mit was positivem Anfangen, mit was positivem auffhören (also erst ein Kompliment über das Pferdhcen, dann dein Anliegen vortragen und dann wieder etwas positives)

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
13.12.2015, 13:53

Die Ausbinder sind ziemlich kurz. Die werden seitlich an den Gurtstrippen fest gemacht und mit einem Haken ins Gebiss eingehakt. Die müssen also nicht eingestellt werden. Aber er geht nicht durchs Genick, ein mittlerer Halswirbel ist der höchste Punkt :/ ich kann vielleicht am Montag ein Foto hochladen wenn ich da bin. Und das man hinter dem Rücken nichts unerlaubtes machen sollte weiß ich aber er wehrt sich auch ziemlich gegen die Ausbinder und das macht mich fertig :( auch einen Albtraum hatte ich wegen dem schlechten Gewissen ihn mit Ausbindern zu reiten. :'(

0
Kommentar von MilleW
16.12.2015, 01:01

Also die sind ja schon einstellt das ich nichts mehr machen muss. Und wenn ich sie verstelle merkt die Besi das sicher...

0

Du könntest ihr ja vorschlagen, dass sie einmal guckt wie guckt das Pferd ohne ausbinder läuft 😊

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
13.12.2015, 03:07

Danke für die Antwort :) aber er ist vorher immer ohne gelaufen. Nur hat/hatte er eine bock Phase, dann hat er die Ausbinder bekommen, eine korrekturreiterin reitet ihn das Wochenende weshalb er besser läuft aber die Besi denkt es läge an den Ausbindern das er wieder läuft.

0
Kommentar von Shishapour
13.12.2015, 03:09

Muss er durch. Hatte meine letztens auch :D müsste man sich einmal wieder durchsetzen dann geht das wieder :)

0