Frage von mellex25, 79

Was kann ich tun um ihn zu vergessen?

Hey, mein Freund hat sich letztens von mir getrennt und es tut immer noch sehr weh. Ich kann einfach an nichts anderes mehr denken. Ich vermisse ihn sehr, doch wir werden wahrscheinlich nie wieder zusammen kommen. Was kann ich tun um ihn zu vergessen? Dieses Gefühl macht mich einfach fertig.. lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 21

1. Trenn dich von allen Sachen die du von ihm hast. Packe diese Sachen komplett aus deinem Sichtfeld, Wenn du sie nicht wegschmeissen magst, dan pack sie wenigstens in einen Karton und stelle diesen in deinen Keller oder gib sie einer guten Freundin von dir, so das du da in der nächsten Zeit nicht bei kommst. Denn wenn du ständig diese Sachen sihst, reist es die Wunden nur immer und immer wieder auf, über ihn hinweg zu kommen ist schwer genug, mach es dir nicht noch schwerer.

2. Heul dich aus. Wenn in dir noch dieser Schmerz sitzt, dan verdränge ihn nicht sondern lass ihn zu und durchlebe wirklich diese Trauerphase. Ansonsten staut sich das alles nur an und es wird nur schlimmer.

3. Erkenne woher der Schmerz kommt. Viele die ihren Ex Partner verlieren oder verlassen schieben immer die Schuld auf den Ex. Das darfst du aufkeinen Fall tun, den damit wirst du nur Opfer deiner eigenen Gefühle und bist ihnen hilflos ausgeliefert. Suche die Schuld immer stehts bei dir selber damit du die Verantwortung übernehmen kannst über dein Leben und somit auch die Macht hast etwas daran zu ändern.

4. Hör auf ihn durch die rosa Brille zu betrachten. Die meisten, nach dem sie schluss haben, beginnen seinen Ex Partner zu vermissen und stellen diesen auf eine Art Podest. Plözlich sind alle seine Fehler verschwunden und man siht nur noch das Positiven in ihn/sie. Dadurch erstellt man in seinen Kopf ein Idealbild des Ex Partners das dem überhaupt nicht entspricht. Erinerre dich auch immer an das Negativen in ihn und auch an deinen Grund warum du schluss gemacht hast. Erinerre dich immer daran das es auch seiten gabs die dich an ihn gestört haben. Klar solltest du dich auch an das Positive an der Partnerschaft erinern aber dafür ist es jetzt einmal zu früh.

5. Erinerre dich immer daran das du ihn nicht brauchst um glücklich zu sein und das es auch Zeiten gabs wo du auch vor ihm glücklich warst.

6. Beginne ein neues Kapitel in deinen Leben. Tu was dir immer gefält ein neues Hobby ? neue Klamoten ? Einen neuen Style ausprobieren? Vieleicht deine Harr Fatrbe ändern ? Was auch immer dir im Kopf rumspukt, tu es. Dadurch gibst du dir selber das Gefühl, mit deinen alten Leben abgeschlossen zu haben und ein komplett neues Kapitel auf zu schlagen.

7. geh mit Freunden raus und samle neue Erfahrungen. Es heist nicht umsonst "Wenn dir deine alten Erinerungen nicht gefallen leg dir neue zu." Du musst wirklich verstehen das du durch die Bezihung und der Trennung davon nichts verloren hast sondern nur etwas gewonnen hast, nämlich neue Erfahrungen, ich weis jetzt fühlt es sich noch alles seltsam an und du vielleicht fragst du dich auch, das du niemals den "Richtigen" findest der zu dir passt und was nur mit dir los ist, doch so ist es nicht. Diese Erfahrung jetzt wird dir dabei helfen früher oder später den richtigen zu erkennen. Hollywood und unzälige weitere Drehbuch Autoren, sagen immer in Filmen aus, das man irgendwan wie durch zufall, den Richtigen/ die Richtige findet und dan für immer glücklich ist, doch so ist es nicht. Du wirst nur durch den Erfahrungen die du in früheren Bezihungen gesammelt hast den richtigen finden. Wenn du also mit jemanden in einer Bezihung bist, denk dir einfach "ob er es ist weis ich noch nicht aber ich weis das ich mit ihm zumindest eine schöne Zeit verbringen will und das ich auch in dieser Zeit glücklich mit ihm sein werde und wer weis vielleicht ist er es." dadurch nimmst du dir selber die Erwartungshaltung die nur Druck verursacht und bist in der Bezihung später viel entspannter.



Antwort
von LisaLieschen, 17

Oh Gott, das ist schlimm. Ich kann mich gut in deine Stelle hinein versetzen, mir ging es auch so. Auch wenn es vielleicht schwer fällt, lösch den kompletten Kontakt zu ihm. Bei mir müsste es nicht sein, ich hab es auch so geschafft, aber so geht es leichter. Und vor allem Ablenken! Treff dich mit Freundinnen, mach Hausaufgaben, mach was mit deiner Familie, beschäftige dich einfach komplett anderweitig und unternimm etwas. Sonst verlierst du zu viele Gedanken an ihn und es wird immer schlimmer. Mach was mit anderen Jungs und Mädchen in deinem Alter und irgendwann wirst du merken, tut es nicht mehr so weh.
Ansonsten Versuch alle Schichten Seiten an ihm aufzuzählen und dir diese in den Kopf zu bringen und die Guten zu vergessen. So fängst du dann vielleicht an ihn zu hassen und das Thema hat sich auch erledigt.
Würde die Ablenkmethode allerdings empfehlen, finde ich besser und ich denke jetzt positiv über meinen Ex und die Zeit mit ihm, aber ich vermisse ihn auch nicht. Du hast jemand besseren verdient! Bleib dir dessen immer bewusst :)

Antwort
von Shiftclick, 37

Da kann man nicht viel tun, das bringt die Zeit mit sich. Es kann durchaus ein paar Monate dauern. Wenn dir nach Ablenkung zumute ist, kannst du das natürlich tun, manchmal ist man aber erst zu nichts in der Lage. Tröste dich: auch wenn's scheinbar ewig dauert, es geht vorbei. Und schon bald kommt es dir im Rückblick wie eine ziemlich kurze Zeit vor (die 10 Minuten beim Zahnarzt wenn er bohrt, erscheinen einem aktuell auch viel länger als hinterher).

Antwort
von ladyell, 29

Hallo,

also erstmal, tut mir leid für dich. Leider gibt es kein Grundrezept das hilft, es wird wohl noch einige Zeit wehtun. Ratschläge mit versuch nicht dran zu denken helfen leider auch nicht.

Lass einfach alles raus, wenn du heulen musst dann heul, wenn du darfüber reden willst dann rede.

Versuch dich abzulenken, such dir ein neues Hobby, verreise, geh mit freunden aus.

Zeit heilt alle Wunden, sonst nichts.

Antwort
von User1952, 22

Lenke dich irgendwie ab. Gehe mit Freunden aus. Bald wird sich einer finden den du lieben kannst. Viel Glück.

Antwort
von holtby94, 27

Ablenken z.b shoppen oder sowas andere Jungs treffen

Antwort
von Thyralion, 24

Stürz dich ein dein Leben und genieße es. Das wird zwar etwas brauchen, aber von Tag zu Tag besser werden.

Geh aus und "lach" dir ein paar "Bestätigungen" an, das kann das Ego polieren und richtig kommuniziert haben beide Seiten was davon.

Antwort
von OST171TX, 31

beschäftige dich mit anderen Dingen.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten