Frage von Ironie8, 34

Wie kann ich ihn umstimmen?Option aufgeben möchte ich nicht in Betracht ziehen?

Hallo Community,
es ist so dass ich jetzt schon seit 4 Monaten etwas romantisches mit jemandem am laufen habe. (Ich 18 er 20) Es hat freundschaftlich angefangen mit Treffen und Unternehmungen hat sich aber dann in paar Monaten zu mehr entwickelt. Wir machen sehr viele Sachen und ich sehe keine Unterschiede zu Sachen die Paare in einer Beziehung machen. Ich habe letztens meinen ganzen Mut zusammengenommen und habe ihm gesagt dass ich mehr als nur "eine Freundin" sei wollte. Daraufhin hat er mir geantwortet dass er keine Beziehung haben möchte und zwar aus paar Gründen: er ist der Meinung dass wenn man in einer Beziehung ist man weniger in Clubs geht oder mit Freunden unternimmt. Dem kann ich zwar überhaupt nicht zustimmen aber sei es drum. Ich weiß einige werden jetzt sagen "er spielt mit dir" "es ist rein körperlich" "er will eine Affäre". Doch ich bin mir sicher dass es nicht so ist denn ich kenne ihn schon länger war auch schon paar mal mit ihm und seinen Kumpel unterwegs und ich bin mir sicher dass er nicht so ist denn er ist eine treue Seele. (Wow das klingt jetzt echt so klischeehaft aber glaubt mir mal in dem Punkt.) wir sind auch nie auf Sex ausgeartet also kann das sich nicht nur darauf beziehen.
Naja ich habe dennoch irgendwie Hoffnung denn er ist ein ziemlich unentschlossener Mensch und weiß noch nicht so wirklich was er möchte. Außerdem um ein Vergleich zu nennen hatte er mir vor paar Monaten gesagt er sei sich nicht sicher ob er mich küssen wollte, hatte es bei dem übernächsten Treffen aus heiterem Himmel doch getan, also wie gesagt ist so ein Beispiel.
Seht ihr denn eine Möglichkeit dass es doch noch klappt? Hättet ihr Ratschläge oder Tipps oder ist euch mal etwas ähnliches passiert?
Ich denke mir dass einige wollen werden dass ich das einfach sein lasse und es aufgebe, doch so ein Mensch bin ich nicht und es ist auch eine gute Freundschaft zwischen uns die ich echt mit sehr wenigen Leuten habe. Außerdem sind nicht die Merkmale von einer Affäre dass er nicht wirklich über dich Bescheid wissen will und du auch kaum etwas über ihn weißt? Naja wenn das so ist dann ist das bei "uns" sicher nicht der Fall :)

Danke schon im Vorraus und sorry für den langen Post ;)

Antwort
von Lapushish, 8

Bei meinem ersten Freund war ich 13, als ich mich 'verliebte'. Er war 16 und wollte absolut nichts von mir^^ ich habe aber nicht locker gelassen, das hat zwar 1,5 Jahre gedauert, aber er merkte dann irgendwann, als ich fast einen Freund hatte, dass er in mich verliebt ist und mit mir zusammen sein möchte. Du kannst also einfach nur Geduld haben und so weiter machen, wie bisher, denke ich

Kommentar von Ironie8 ,

Danke das ist echt hilfreich, ich hab nur etwas Panik da ich jetzt das letzte Jahr in die Schule gehe und danach auf eine Uni gehe die 3h von meinem jetzigen Wohnort weg sind, ich hoffe die Zeit reicht. danke Vielmals ;)

Kommentar von Lapushish ,

Doof, aber vielleicht ist das sogar die Möglichkeit für dich. Er wird dich vermissen und sich fragen, ob du dort andere Männer kennenlernst :p

Antwort
von Felixie1, 16

Du kannst nur geduldig sein,Viele Unternehmungen mit ihm machen und hoffen,das er sich in Dich verliebt.Aber halte deine Augen trotzdem offen für das andere Geschlecht,so wie er das anscheinend tut.

Kommentar von Ironie8 ,

Danke das ist echt ein gebrauchbarer Rat ;) LG

Kommentar von Lapushish ,

Stimme absolut zu!

Antwort
von Ostsee1982, 8

Ich sehe die Sache so, wenn er sich nichts vorstellen kann muss er das nicht vor dir begründen damit du Gegenargumente findest. ER möchte nicht - das ist die Hauptaussage. Es mag auch sein, dass er eine treue Seele ist und das er nicht mit dir spielt, das denke ich auch denn es war von Anfang an klar was er möchte und er spielt mit offenen Karten. Wenn du mit "nur Sex" nicht klar kommst musst du dich distanzieren und kannst ihm nicht über seinen Kopf hinweg etwas auferlegen.

Da kannst du dich jetzt abrappeln, sämtliche Ratgeber lesen, dich "interessant machen", ihn manipulieren, das alles löst keine Liebesgefühle aus wenn er schon klar sagt, er möchte nicht und auch keinen Zweifel zulässt, dass es anders sein könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community