Frage von mellex25, 70

Wie kann ich ihn schnelll vergessen?

Hey, mein Freund hat sich vor einer Woche von mir getrennt. Ich vermisse ihn sehr, doch zwischen uns wird wahrscheinlich nichts mehr werden. Ich weiß es ist erst ein paar Tage her, doch ich kann an nichts anderes mehr denken und das macht mich kaputt.. Habe auch nicht wirklich jemanden, mit dem ich drüber reden kann außer einer Freundin. Zum weggehen oder so habe ich auch keine Lust.

Habt ihr Tipps für mich um ihn so schnell wie möglich zu vergessen? Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Bin 18 Jahre alt :)

Lg

Antwort
von BlackRose10897, 32

Ich bin damals, nachdem mit meinem Ex Schluß war, viel mit Freunden unterwegs gewesen. Unter der Woche shoppen, ins Kino, schwimmen etc. Und am Wochenende sind wir immer essen gewesen und danach in einen unserer Stammclubs gegangen. 

Außerdem habe ich mich mit viel Sport abgelenkt.

Auch wenn es für Dich momentan schwer vorstellbar ist, es wird dir bald besser gehen. Wichtig ist, dass Du unter Leute gehst und nicht stundenlang in Deinem Zimmer sitzt und Trübsal bläst. Wenn es Dir etwas besser geht, kannst du dem ganzen durch ein Ritual ein Ende setzen. Ich habe damals alle Bilder und Gegenstände, die mich an ihn erinnerten, in einen Karton und diesen weit weg von mir gestellt (Dachstuhl). Als ich daheim ausgezogen bin, habe ich ihn ein letztes Mal rausgeholt, darüber gelacht und ab in die Tonne damit.

Antwort
von rosalita96, 15

Ich finde als beste Ablenkung hat sich immer noch Sport bewährt :) da kommt man auf andere Gedanken und beschäftigt sich mehr mit sich selbst als mit Erinnerungen an den Verflossenen, was in dieser Zeit echt wichtig ist!
Das Allerwichtigste ist allerdings, dass du dich nicht zuhause eingräbst, sondern unter Leute gehst, vielleicht hast du ja einen oder mehrere Freunde, die mit dir Sport machen können, das motiviert, weckt den Ehrgeiz und lenkt ungemein ab :)

Antwort
von Joschi2591, 29

Nein, da gibt es leider keine richtig guten Tipps ausser den üblichen wie Ablenken, Rausgehen usw. Das hilft alles nicht.

Da musst Du einfach durch und es aushalten. Das Gehirn braucht auch diesen Verarbeitungsprozess, um endgültig abschließen zu können. Und danach frei zu sein für neue Begegnungen.

Mit der Zeit wird der Schmerz langsam weniger, und eines Tages hast Du ihn verarbeitet und kannst Dich Neuem zuwenden.

Das haben wir alle schon durchgemacht und können trotzdem weiterleben, lachen und fröhlich sein. Und auch Du überstehst diese Zeit. 100%.

Antwort
von Conny24, 29

Treibe Sport um dich abzulenken.Unternehme etwas.
Wenn du weinen musst dann tue es.
Verarbeite die traue und tue viel für dich selbst.
Und irgendwann ist es nicht mehr so schlimm.
Solltest du ihm begegnen.laufe ihm nicht hinterher sonder tue gleichgültig.

Antwort
von chxymaes, 41

Ich kann dir leider nicht helfen, ich weiß es nicht, aber trotzdem gute Besserung!

Antwort
von ali432, 35

Such dir ein neuen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten