Frage von einfachluana, 51

Wie kann ich ihn schneller vergessen bzw. mit ihm umgehen?

Hei Leute! folgendes ist da Problem... ich war vor 2 Jahren mit einem Typen aus meiner Stufe zusammen, leider war er ein ziemlicher Arsch und wir haben uns nach gerade mal 2 Monaten getrennt. Es ist mir damals sehr schwer gefallen und ich habe immer noch damit zu kämpfen. Ein Jahr ging es mir ziemlich schlecht. Inzwischen habe ich das in den Griff bekommen aber da ich ihn immer noch fast täglich sehe weiß ich einfach nicht wie ich damit umgehen soll. Ich kann zu ihm nicht sein wie ich eigentlich bin bzw. wie ich früher zu ihm war, denn immer wenn ich ihn ansehe tut es immer noch weh. Ich kann nicht immer normal mit ihm umgehen. Das blöde war, dass wir uns auf einer Klassenfahrt nocheinmal nahe gekommen sind, was wir beide sehr bereut haben und bis heute totgeschwiegen haben. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge? ich wäre euch sehr dankbar lg luana

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo einfachluana,

Schau mal bitte hier:
Liebe Jungs

Antwort
von PicaPica, 18

Denk dran, wie er sich verhalten hat. Und es braucht schon etwas, wenn jemand Anderer sagt, er sei ein A... .

Erinnere dich an seine schlechten Seiten, von denen du nun glücklicherweise befreit bist.

Sieh ihn als (schlechte) Erfahrung, aus der du bestenfalls lernen konntest, wie es nicht gehen sollte und auf welche Typen du zukünftig wohl eher nicht mehr hereinfällst bzw. dich mit denen einlassen, auf welche Charaktereigenschaften du achten solltest.

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 11

Hallo einfachluana,

Ich habe ein paar Fragen an dich.
"Warum leidest du?" , "Für wen leidest du?" , "Warum hälst du an ihm fest?" , "Wer bist du ohne dein Leid?" , "Was ist sinnvoll an dein Problem, welches du hast?" und die wichtgiste Frage: "Was möchtest du, was wünscht du dir?"

Ich glaube nicht, dass man einen Menschen den man mal geliebt habe absichtlich vergessen kann, aber musst du das wirklich? Warum musst du das? Warum so schnell wie möglich? Alles was geschieht, geschieht in dir, oftmals steckt hinter dein Leid ein Wunsch, eine Sehnsucht etwas zu wollen, was vielleicht nicht mehr da ist. Wo kannst du dir das Gefühl herholen, was er dir gab. Stelle dir vor, das Gefühl was er dir gab ist in dir drinne, warum musst du zu ihn gehen um dieses schöne Gefühl zu bekommen, wenn es doch in dir steckt und du es nur finden musst, vielleicht bereitet dir dein schönstes Hobby auch dieses Gefühl, warum so umständlich?

einfachluana, du bist so wie du bist, du hast dich mit der Zeit verändert, die Zeit hat die Natur verändert, die Zeit hat die Welt verändert, die Zeit hat Menschen verändern und die Zeit hat dich verändert, du bist wie du bist, so geworden wie du jetzt bist, das ist richtig, bist du damit glücklich? Was wäre wenn du normal mit ihn umgehen könntest? Wärst du dann glücklich, ist nicht das was ist so am besten? Was möchtest du einfachluana? Wie meinst du das Problem in den Griff zu bekommen, oder noch anders, einer deiner Freunde hat das Problem was du hast, welchen Rat würdest du deinen Freunden geben?

einfachluana, ich finde du hast genug drunter gelitten, sieh dir die Situation an, macht sie dich glücklich, wie könnte es dir glücklich machen? Sei du selbst und setze dich nicht so unter Druck und wenn es wieder soweit ist, du in seiner Nähe bist, frage dich mal: "Wie kann ich jetzt damit umgehen? Was würde mir gut tun?" , ich wünsche dir ganz viel Erfolg und hoffe ich konnte dir helfen, auch wenn ich nichts an der Situation ändern konnte, die Änderung steckt in dir, finde sie :)

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort
von Rubin92, 27

Es gibt bessere Typen, vielleicht einen derzeitigen Kumpel von dir?

Sei froh das er nach so kurzer Zeit noch sein wahres Gesicht gezeigt hat.

Antwort
von Ariann23102015, 14

Stell dir vor er lebt nicht mal.. Er ist nicht da.. Du bildest dir den nur ein und er ist einfach nicht da.. Das is nen bisschen unlogisch aber was solls..XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community