Frage von Monimel0703, 41

Wie kann ich ihn helfen und ihn von der Idee abzuhauen weg bekommen?

Heii, ich mache mir im Moment echt Sorgen um einen Jungen aus meiner Klasse. Er war vor einen Jahr in ein Mädchen aus unserer Klasse verliebt die ihn aber nicht liebte. Jetzt sind die beiden eig. Freunde aber sie spielt glaube ich nur mit ihn. Sie ist manchmal bei ihn und er hat ihr alles über sein Leben erzählt und manchmal behandelt sie ihn wie dreck und motzt ihn an. Heute morgen hat er in der Schule geweint und er hat mir erzählt das er Zuhause nur streit mit seinen Eltern hat und abhauen will. Er sagt das schon öfters und ich will nicht das er abhaut. Er ist 14 und sieht das alles total blauäugig, meint er würde es schon schaffen, will aus deutschland weg und denkt das dann alle Probleme weg sind. Er würde lieber ins Gefängnis oder auf der Straße leben als das es so weiter geht. Er meint er hat keine Kraft und keine Lust mehr, denkt er hat keine Freunde hier und denkt er ist allen egal. Ich habe ihn vorgeschlagen das ich probieren kann ihn zu helfen seine Probleme zu lösen aber er will das nicht und glaubt nicht das ich / wir das schaffen würden. Wir sind nicht richtig befreundet aber trotzdem mache ich mir Sorgen um ihn. Er glaubt nicht das man das irgendwie noch lösen kann und meint das er sein ganzes Leben lang schon zuhause abhauen will seit er 6 Jahre alt ist. Seine große Schwester und sein großer Bruder sind irgendwo in Deutschland und haben kein Kontakt mehr zu ihm und er hat auch keine Nummer von denen. Er meint auch das alle aus seiner Familie immer Glück haben und er sozusagen das 'schwarze Scharf' der Familie wäre.

Ich würde ihn gerne helfen aber weiss nicht wie wenn er zu keinen Erwachsenen oder Fachleuten wie Kummerkasten oder so will. Habt ihr Ideen wie ich ihn helfen kann oder wenigstens von der Idee abzuhausen weg bekomme?

Antwort
von tom691, 36

da solltest du einen erwachsenen zu dem du vertrauen hast hinzuziehen

ich glaube mal dass du damit überfordert bist

zeig deinem freund oder kamraden oder wie auch immer, das er nicht allein ist, allein dass du mit ihm darüber  redest und ihm helfen willst sollte ihm zeigen dass er nicht allein ist, geht zu einem vertrauenslehrer oder sozialarbeiter  oder rede doch mal mit deinen eltern

hauptsache du bleibst bei dieser einstellung und lässt nicht locker

wünche dir viel erfolg

Antwort
von Berlinfee15, 26

Guten Tag,

Du scheinst das Herz am rechten Fleck zu haben, doch auch Deine verständnisvolle Art wird den Knaben -momentan- kaum von seinen (Traum) Vorstellungen abhalten. Notfalls "spiele" mit ihm sein Vorhaben per Worte durch, damit er evtl. begreift, das zum "Abhauen" seine vorhandenen Probleme nur ins endlose gesteigert werden. Seine pupertäre Krise wird auch er überwinden, zumal er eine gute Freundin (Dich) an seiner Seite hat.

Seine momentane Freundschaft mit dem anderen Mädchen muss Dich nicht unbedingt belasten. Aus eigenen Fehlern lernt man im laufe des Lebens. Einer früher, der andere später...

Antwort
von djNightgroove, 23

Vielleicht kannst du ihm helfen, Kontakt zu seinen Geschwistern zu finden? Über soziale Netzwerke lassen sich Menschen aus der Vergangenheit gut wiederfinden oder man kann alte Bekannte der Geschwister fragen. Er scheint ja vor allem mit seinen Eltern Probleme zu haben und den anderen Kindern ging es wahrscheinlich ähnlich, wenn sie ohne ihre Adresse zu hinterlassen verschwunden sind. Das sind genau die richtigen Menschen, die deinen Freund überzeugen können, dass es im Leben auch mal wieder besser wird. Dann würde er sich vielleicht auch nicht mehr so allein fühlen, selbst wenn der Kontakt nur telefonisch/schriftlich ist und nicht persönlich.

Antwort
von SoDoge, 18

Stell ihm gegenüber mal klar, dass er davon nichts hat. Aus Deutschland raus? Er kommt nicht mal aus der Stadt, bevor ihn die Polizei stellt und nach Hause bringt. Und selbst wenn nicht, eine Nacht, maximal ein Tag Obdachlosigkeit hat er davon, mehr auch nicht. Davon mal abgesehen, dass das Jugendamt aufmerksam wird und er noch viel mehr Streit zuhause hat. Sprich mal mit eurem Vertrauenslehrer.

Antwort
von rei123, 26

ist bei uns auch so ... schreib mit ihm unernimm was kino oder so

Antwort
von ansbee, 21

Wieso gehst du nicht für ihn zum kummerkasten und stellst deine fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community