Wie kann ich ihn auf mich augmerksam machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Marie, 

so wie ich deine Situation verstanden habe, wirst du wohl nicht drum rum kommen, ihn anzuschreiben. Ich an deiner Stelle würde ihn um ein Treffen bitten und dann versuchen, ihm deine Sicht der Dinge zu schildern. Vielleicht kannst du ihm ja erklären, dass deine Reaktion auf seinen Versuch dich zu küssen, nicht gegen ihn persönlich ging, sondern das du die Sache langsam angehen wolltest und ein bisschen überrumpelt warst. Sag ihm doch einfach die Wahrheit. Das ist immer der Beste Weg. Ich denke er wird das verstehen und sich vllt sogar für seine forsche Art entschuldigen. Das er danach sagte, dass er nur eine Freundschaft mit dir möchte, ist nachvollziehbar. Schließlich hat er ja schon einmal sein "Gesicht verloren", das möchte er sicherlich kein zweites Mal. Und dann hast du ihn noch versetzt, das hat bei ihm den Eindruck vermittelt, dass du nicht interessiert bist. 

Fass dir ans Herz und versuch ihm alles zu erklären. Wenn er dich gern hat, werdet ihr beide schnell über eure "Geschichte" lachen und alles ist vergessen. Ich drück dir ganz fest die Daumen! Liebe Grüße, NaSch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr beiden denn? Das ist Kindergarten.

Wir kennen alle diese "Spielchen". Man ignoriert den anderen, wartet bis er sich meldet um sich teuer zu verkaufen. Aber ist dir das echt wert? Wozu machst du das? Denkst du dadurch machst du dich interessanter? Das Gegenteil passiert natürlich: der Kontakt geht auseinander. Seid ehrlich, seid offen und spielt keine dummen Spielchen. 

Man muss es doch nicht immer schwer machen, oder?

Also frage ihn ehrlich nach einem Treffen. Sag ihm ruhig, dass du ihn vermisst. Wenn ihr "mal was hattet" und ihr immer noch Kontakt habt, dann wird er wohl nicht von dir genervt sein bzw. dich ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man mädchen so welche fragen jucken uns nicht mal ein kleines bisschen. Einfach nur sinnlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontakt ohne Anschreiben geht in deinem Fall nicht. Entweder dies oder das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Situation gestaltet sich äußerst schwierig, da du ihn nicht anschreiben willst. Aber das ist totaler Quatsch.

Spiele einfach mit offenen Karten. Das sollte er auch. Du kannst ihm auch ruhig sagen, dass du es schade findest, dass der Kontakt immer wieder abbricht. 

Das ist Ehrlichkeit. Du musst ja nicht verzweifelt wirken dabei. Aber wenn in erster Linie DU Kontakt zu ihm haben willst, musst du auch den ersten Schritt machen.

Du siehst recht schnell, ob sein Interesse eigentlich ausreichend ist oder ob es sich überhaupt nicht lohnt ihm hinterher zu rennen. 

Eigentlich hat er dir bereits zu verstehen gegeben, dass er an dir mittlerweile nur auf freundschaftlicher Ebene interessiert ist. 

Und das ist der Punkt an dem du anfangen solltest. Baut zuerst einmal ein engeres, freundschaftliches Verhältnis auf und geht nicht direkt wieder aufs Ganze. Da ist die Gefahr groß, dass er wieder abblockt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung