Frage von Z6766, 82

Wie kann ich ihn ansprechen bin schüchtern :/?

Also ich bin 16 und in mein Bus steigt sogut wie jeden Morgen ein Junge ein von dem ich schwärme, der ist so süß und ich möchte den irgendwie ansprechen aber ich weiss halt nicht wie. Ich möchte den anlächeln aber der guckt nur so einmal ganz kurz sodass er das halt nicht sieht. Habe bisjetzt kein Wort mit ihm gesprochen und der setzt sich im Bus immer nach ganz hinten deshalb kann ich nie Blickkontakt mit ihm aufbauen. Wollte ihn über Facebook adden aber ich finde den einfach nicht. Könnt ihr mir bitteeee tipps geben, ich möchte ihn ansprechen aber ich bin auch viel zu schüchtern, es soll schon was sein was nicht unnötig ist. Ich bedanke mich schonmal

Antwort
von stefansa, 32

Ja solche Fragen kenne ich zur genüge. Also Schüchternheit nützt dir in dem Fall garnichts. Also natürlich ist man bei so was meistens schüchtern weil man Angst hat sich eine Abfuhr zu holen. Aber so ist es nun mal. Auch mit so etwas muss man klar kommen. Das Leben besteht eben nicht nur aus Schokolade. Man muss auch mit negativen Sachen zurecht kommen. Aber um auf deine Frage zu kommen. Ich weiss ja nicht was er für ein Typ Mensch er ist. Ob er nun ein eher arroganter Typ ist. Das Kinn immer hoch hebt und sich so in Gedanken sagt: hey wenn ich rede habt ihr mich anzugucken. Da soll eure Aufmerksamkeit nur auf mich beschränkt sein. Und wenn er mindestens genauso ein arrogantes wie abwertendes lachen hat. Dann solltest du auch mal aufpassen wie er andere Mädchen so behandelt. Ob er sie nun gleich arrogant abweisst. Zum Beispiel: los verschwinde, ich habe dich gar nicht nach deiner Meinung gefragt. Oder ob er sich mit den anderen Mädchen auch ordentlich unterhält. Solchen arroganten Typen sollte man sowieso nicht hinterher gucken. Geschweige denn hinterher laufen. Er kann natürlich auch das ganze Gegenteil von dem sein was ich jetzt sagte. Dann sollte man schon mal den Versuch wagen. Aber vorher auch informieren ob er nicht vielleicht schon vergeben ist. Denn wenn du das vorher nicht weißt und fragst ihn trotzdem, dann würdest du dich ja schon im Vorfeld zur Pflaume machen. Bei euch gibt's ja bestimmt einige die da gut informiert sind denke ich mal. Auch wenn sie natürlich dann Verdacht schöpfen wenn du sie wegen ihm fragst aber zumindest soweit musst du dich schon trauen. Wenn dann alles klar ist was das angeht, gehe einfach mal auf ihn zu wenn ihr mal eine längere Pause habt. Und tue einfach so unauffällig wie möglich. Sag einfach: ich muss mal kurz was mit dir besprechen, es geht um... Vielleicht hast du ja demnächst einen Ausflug vor wo er zufällig mit dabei ist. Dann wäre das natürlich ein guter Ansatz. Also wenn ihr zum Beispiel so was plant. Dann halt sagen: Ich muss mal kurz wegen dem Ausflug was mit dir bereden. Oder halt irgendwas anderes. Dann geht ihr halt an irgendeinen Lieblingsplatz von euch innerhalb der Schule natürlich. Du gehst ja bestimmt noch in die Schule nehme ich mal stark an? Dann solltest du dich natürlich noch vergewissern das niemand da ist. Ja und dann liegt alles in deiner Hand. Wie schon gesagt. Wenn dann der entscheidende Moment da ist bringt dich deine Schüchternheit nicht auf den grünen Ast. Also Zähne zusammen beißen und durch. Ich bin 31 und zwar auch ein Mann aber ich habe schon meine Erfahrungen im Leben gemacht. Sowohl gute als auch schlechte. An den schlechten kommst du wie schon gesagt auch nicht dran vorbei. Egal was du auch versuchst. Da würde ich mal denken so eine Abweisung ist noch das kleinere Übel. Ich habe schon Erfahrungen gemacht, da könnte ich ein Buch drüber schreiben. Aber ich hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas helfen. Viel Glück.

Kommentar von Z6766 ,

Um ehrlich zu sein sind diese Tipps viel besser als die von meinen Freunden und icj bedanke mich auch dafür das du dir Zeit genommen hast so ein langen text zu schreiben, aber das Problem an den Tipps ist halt das er nicht auf meine Schule geht. Der Bus in dem ich sitze fährt an 2 Schulen vorbei. An seiner und an meiner. Er steigt auch 4 Haltestellen früher aus als ich es muss und keiner aus meiner Schule bzw Freunden kennt ihn. Ahja er ist nicht Arrogant 😄

Kommentar von stefansa ,

Ja war kein Problem. Ich helfe gerne in solchen Dingen weiter. Und ich lache da auch niemanden aus wenn es um so etwas geht. Weder Junge noch Mädchen. Das er nicht arrogant ist, ist ja schon mal gut. Natürlich ist es nun ein Problem das er schon eher aussteigt als du und das keiner an eurer Schule ihn weiter kennt. Da muss ich meinem Vorredner schon recht geben, das wenn er im Bus nicht gerade von allzu vielen Leuten umringt ist, du dich vielleicht wirklich in seine Ecke setzen solltest. Vielleicht nicht gleich sofort aber irgendwann muss er dich ja mal wahrnehmen. Da bleibt ihm ja garnichts anderes übrig. Er wird ja wohl nicht immer auf ein und dieselbe Person schauen. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Mit dem Ansprechen das muss wirklich nicht sofort sein. Manchmal genügen auch schon ein paar Blicke. Heißt ja nicht umsonst, ein Blick sagt mehr als tausend Worte. Nachdem du dich dann ein paar mal an verschiedenen Tagen zu ihm gesetzt hast. Sollten nicht mehrere Tage hintereinander sein, das wäre dann wahrscheinlich etwas zu auffällig, solltest du dann wenn du der Meinung bist, es reicht jetzt ich hab das lange genug gemacht. Jetzt muss ich ernst machen einen kleinen Brief oder ein kleines Zettelchen schreiben. Sollte allerdings auch nicht gleich zu deutlich sein. Also nicht so etwas wie: Ich finde dich unheimlich süß und ich bin schon lange in dich verliebt. Würdest du gerne mein Freund sein bzw. mit mir gehen. So deutlich muss es nicht unbedingt sein. Aber so etwas wie: Ich muss dich mal etwas wichtiges fragen und brauche einen Tipp von dir, wäre schön wenn du mich mal heute Anrufen könntest. Hier ist meine Nummer. So etwas in der Art sollte es sein. Und dann solltest du ihm den Brief nicht gleich geben sobald er im Bus sitzt sondern kurz bevor er aussteigt. Kann natürlich sein, ich weiss ja nicht ob ihr euch auf der Rückfahrt auch nochmal trefft, das er dich schon auf der Rückfahrt darauf anspricht. Dann wird's natürlich etwas schwierig. Da musst du dir dann wirklich etwas gutes einfallen lassen. So etwas wie: Das kann ich dir jetzt nicht hier im Bus erzählen. Das muss nicht jeder unbedingt hören. Ich bespreche das lieber am Telefon mit dir. Wenn er nicht auf der Rückfahrt mit einsteigt, dann heißt es eigentlich nur noch: Auf den Anruf warten. Wenn er es dann am nächsten Morgen im Bus wissen will, kann ich dir nur den selben Rat geben wie gerade eben. Also, ich möchte das telefonisch mit dir besprechen und nicht hier im Bus. Das war alles was ich dir dazu jetzt sagen kann. Ja die Liebe ist nun mal wie ein Glücksspiel. Mal gewinnt man und mal verliert man. Ich habe jetzt auch schon meine 8te. Beziehung. Man kann nur draus lernen was man falsch gemacht hat und was nicht. Wie schon gesagt ich wünsche dir trotzdem viel Glück.

Antwort
von derimmerlacht16, 10

Mir ging es ähnlich. Ich bin männlich und wusste auch nicht, wie ich Frauen ansprechen soll. Habe es dann mal mit www.charmed.by versucht. Da gibt es Karten, die man der Person geben kann und dann kann man online schreiben - also quasi Kennenlernen ohne direktes Ansprechen. Vielleicht hilft es ja ;-) Ansonsten musst du es wahrscheinlih doch persönlich versuchen. 

Antwort
von slutangel22, 37

Einfach auch mal gemütlich nach hinten in den Bus setzen. Da ist es eh am besten.

Kommentar von Z6766 ,

Und wie soll ich den ansprechen 😐

Kommentar von slutangel22 ,

Musst du ja nicht direkt. Erstmal hinsetzen, dann nimmt er dich schonmal wahr. Man muss nicht immer quatschen, um zu kommunizieren. Das Ganze kannste ja echt geschmeidig angehen lassen, ihr seht euch ja echt regelmäßig. <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten