Frage von TheExpert13, 72

Wie kann ich ihn am besten boykottieren?

Bei uns in der Klasse ist so ein Typ, der mich immer mobbt, er macht meine Sachen kaputt, beschuldigt mich, Dinge getan zu haben, obwohl ich das nicht war, etc. Wie auch immer, er mobbt mich halt und ich möchte ihm irgendwie schaden, Wie könnte ich das am besten machen?

Bitte kommt mir nicht mit so Sachen, wie

Geh zu deinen Eltern oder zu den Lehrern oder so, ich möchte wirklich wissen, wie ich ihm schaden kann, möglichst unauffällig und nichts, was Spuren hinterlassen könnte. Es würde mich halt auf ein paar Ideen bringen.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 42

Auch wenn du das nicht hören willst: Wenn du nur auf Rache aus bist und das auch noch auf hinterhältige Art und Weise bist du auch nicht besser als derjenige, der dich angeblich "mobbt".

Schau mal nach, was ein "Boykott" ist. Das scheinst du nämlich nicht zu wissen. Investiere also deine Energie besser in deine Sprachkenntnisse.

Kommentar von TheExpert13 ,

Argrrrr

Antwort
von Yannie3, 36

Du willst ihm schaden? Er ist anscheinend ein ar... und wenn du dich an ihm "rächst" bist du KEIN Stück besser. So, da ich dir das jetzt gesagt habe ist es nicht meine Schuld wenn du genau so assoziale Sachen machst wie er. Zu deiner Frage, du könntest ihm welche verbotenen Dinge unterjubeln oder ihm Sachen anhängen, indem du zb. einem Lehrer vertrauliche Tipps auf den Kerl gibst, der den Pen.s an die Tafel gemalt hast. Sonst könntest du noch Seiten in seinem heften zusammenkleben oder in ausgeliehene Schulbücher von ihm reinkritzeln. All das sind natürlich keine Tipps zum wirklichen anwenden, sondern nur Theorie, das macht das ganze nämlich nicht besser, vor allem, wenn er dahinter kommt.

Kommentar von TheExpert13 ,

Es geht ja auch um Theorie 

Kommentar von Yannie3 ,

Na dann ist ja wirklich alles gut. Ich dachte schon ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community