Frage von pizzakitty, 80

Wie kann ich ihm klar machen dass ich nichts mehr von ihm will?

Hallihallo,

ich habe vor ca. 3 Wochen mit meinem Freund Schluss gemacht ohne direkt einen neuen Freund zu haben (mir wurde das einfach zu viel und er war zu aufdringlich). ich habe ihm das gesagt und er scheinte auch ganz cool damit umzugehen aber dann wenn ich mit männlichen Freunde in der Pause rumalber schaut er mich immer richtig böse an und ist extren gereizt und ich weiß nicht woran das liegt...

Auf Whatsapp fragt er mich immer warum ich Schluss gemacht hab und ich antworte immer mit dem Gleichen: weil es mir zu viel wurde... warum kann er das nicht akzeptieren und mit nicht glauben dass ich nicht wegen einem anderem Jungen Schluss gemacht habe?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen dass er mich in Ruhe lässt.

Vielen dank schon mal Pizzakitty

Antwort
von StandardGirl, 17

Wenn eine Person wirklich geliebt hat dann gehen die Gefühle nun mal nicht gleich nach ein paar Wochen weg.
Jaja ich weiß. Du bist wahrscheinlich noch nicht sonderlich alt und da findet man ja jede Woche eine neue 'Liebe für's Leben'.
Wenn er ein bisschen reifer ist und dich wirklich gemocht hat dann wird es sogar noch länger dauern.
Wenn du ihn blockierst ist das einfach nur feige.
Du könntest ihm sagen dass ihr erstmal nicht soviel schreiben solltet. Blockieren solltest du ihn nicht. Einfach eine zeitlang nicht schreiben und vielleicht triffst du dich mal mit ihm und redest nochmal ehrlich und genauer darüber wieso genau du ihn verlassen hast. Das könnte da auch sehr helfen. Immerhin hat er auch ein Recht darauf das zu erfahren.
Hoffe ich konnte helfen

Antwort
von nextreme, 19

Blockier ihn bei Whatsapp und Antworte auch sonst nicht mehr für eine ganze Weile auf derlei Kommunikationswegen. Und in der Pause musst Du Eifersucht nicht gerade provozieren, es sei den Du willst dich unbedingt rächen, wegen was auch immer. Aber auch wenns nicht mit Absicht ist, kannst Du schon Rücksicht nehmen.

Antwort
von Leseratte87, 13

Es gibt Männer, die können es einfach nicht akzeptieren, dass Schluss ist bzw. die Frau nichts von ihnen will. Ich habe auch so ein Exemplar unter meinen Freunden, der mich ununterbrochen anbaggert und Dinge tut, die kein normaler Freund tun würde (wie ständig auf die Wange küssen ect., er schreibt ständig, dass er mich lieb hat usw.). Natürlich leugnet er immer, etwas von mir zu wollen...

Wenn es dich zu sehr nervt, dass er das Aus nicht kapieren will, bringt es nichts, sich immer wieder den Mund fusselig zu reden, sonder brich den Kontakt ab. Vielleicht merkt er es dann. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Im Prinzip wirst du nicht sonderlich viel tun können und ergo es sieht so aus als ob Du tatsächlich die Zeit für dich spielen lassen musst. Damit meine ich, das normalerweise mit zunehmender Zeit dein Ex Freund sich auch mit der
Situation wird abfinden können und dich in Ruhe lassen, zumindest ist davon auszugehen das dies geschehen wird, wenn dein Ex Freund wieder eine neue Beziehung eingehen wird. Bis dahin heißt es dann halt dich in Geduld zu üben.

Antwort
von Oneset, 37

Du könntest ihm das nächste mal, wenn er nach dem grund für eure trennung fragt, sagen, dass du wegen genau dem verhalten schluss gemacht hast, das er noch immer an den tag legt. mach ihm klar, dass es keine lösung ist, wenn er dich andauernd böse anschaut, sondern dass er dich dadurch in der entscheidung, die du getroffen hast, bestärkt. Sag ihm, dass ihr doch freunde sein könntet, wenn er sich dir gegenüber normal verhält und dich nicht so einengt, aber dass du ihm aus dem weg gehen wirst, so lange sein verhalten anhält


Antwort
von morris21JH, 28

Na er liebt dich immer noch. Das wird vergehen. Ist doch klar, dass es nicht leicht ist wenn die Beziehung in die Brüche geht. Wenn man dann nicht mal weiß warum genau man seinen Partner verlassen hat, dann kann ich ihn voll und ganz verstehen. 

Die Liebe ist Sehnsucht und gestillte Sehnsucht vergeht!
( Zitat ) 

Kommentar von morris21JH ,

Die Betonung meiner Antwort liegt auf dem "genau" ! 

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 23

Hallo,

anscheinend will er es nicht wahr haben. Bitte ihn darum, es zu akzeptieren und nicht mehr nach zu fragen. Und wenn er weiter fragt, dann würde ich die Nachrichten einfach nicht ansehen oder auf stumm (oder wie auch immer das heißt) schalten.

Ich wünsch dir viel Glück.

LG SarahTee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community