Frage von chrissy2403bff, 46

Wie kann ich ihm helfen und was ist das beste für seine Beziehung?

Hallo zusammen.

Normalerweise werden hier immer Fragen zum eigenen Wohlbefinden gestellt. Bei dieser Frage geht es aber um meinen besten Freund. Wir kennen uns jetzt schon seit 10 Jahren und gehen auch schon so lange zusammen in eine Klasse. Dem entsprechend haben wir ein sehr gutes Verhältnis zueinander und wir erzählen uns Alles.

Er ist seit kurzem mit einem Mädchen zusammen, die finde ich sehr gut zu ihm passt. Es war ein schwieriger Weg, bis es zu der Beziehung kam. Jetzt ist er aber um so glücklicher. Und sie - so wie er es schildert - auch. Er sagt auch, dass sie sich immer, wenn sie zusammen sind, mega gut verstehen und er richtig happy sind. Er sagt auch, dass er zum ersten Mal einen Menschen wirklich liebt, und ich weiß, dass es auch so ist.

Allerdings ist er sehr sensibel und anhänglich und braucht oft Kontakt zu Menschen, damit seine Gefühle nicht schwächer werden. Und genau das ist das Problem. Er ist immer derjenige, der nach einem Treffen fragt - und sie diejenige, die ihn versetzt. Ich glaube nicht, dass sie das böse meint. Aber ich bin auch der Meinung, dass, wenn für sie der regelmäßige Kontakt nicht so wichtig ist, es entweder nicht funktionieren kann oder einer der beiden sich ändern muss.

Jedenfalls merke ich wie mein bester Freund daran kaputt geht. Er denkt nur noch an sie, schaut sich die kitschigsten Liebesfilme an und redet nur noch davon, wie sehr er sie liebt. Ich wünsche es ihm so, dass er glücklich mit ihr wird, aber gerade weiß ich einfach nicht mehr was ich tun soll. Ich will ihm irgendwie helfen! Nur leider habe ich wenig Erfahrung mit Beziehungen und komme mit der Technik "Ablenkung" nicht mehr weiter. Habt ihr eine Idee was ich machen kann, damit es ihm besser geht?

Danke schonmal im voraus. :)

Gruß Chrissy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EmeLy732015, 18

Hei ;)

Sehr lieb von dir, dass du ihn helfen magst, aber ich glaube das wichtigste in seinen Leben ist gerade Sie und egal auf welche Ideen du kommst, er hat sie die ganze Zeit im Kopf.

ich kann es mir nur so erklären, dass Mädchen in den ersten 3 Monaten noch nicht so krass verliebt und verrückt vor Sehnsucht sind, wie Jungs. Es wird sich bei ihr noch steigern. Schon einmal gefragt, warum so viele Beziehungen in den ersten Monaten kaputt gehen  ?

Hauptgrund:   Jungs sind in den ersten Monaten total anhänglich und wenn sich dann die Gefühle der Mädchen aufbauen und sie genau so sind, nehmen die Gefühle des Jungen ab, dann heißt es nur noch, dass Mädchen hat zu sehr geklammert.

Das muss aber hier nicht passieren, er sollte weiterhin um sie Kämpfen, dann wird das klappen, du könntest ihn als Mädchen Tipps gebe, da es eh sein momentanes Lieblingsthema ist.
Viel Glück <3

Kommentar von chrissy2403bff ,

Vielen Dank für deine Antwort :)

Das von dir erzählte kenne ich auch von mir selber. Ich denke nur die ganze Zeit, dass er sich doch irgendwie ablenken muss. Er hat ja quasi Liebeskummer obwohl er in einer Beziehung ist. :/

Kommentar von EmeLy732015 ,

Schön zu hören, wie du für ihn da sein möchtest.
Du kannst wohlmöglich nur mit seinen Hobbys ablenken oder dafür Sorgen, dass die beiden sich nochmal aussprechen ;)

Antwort
von Haemiler, 19

Naja, hast du mal darüber nachgedacht, das hier Erzählte, mal der Freundin deines Freundes zu sagen? Wäre vielleicht effektiver. Und wenn es hilft, kann es ihm nur recht sein. 

Denke dass dir das als bester, langjähriger Freund zusteht. 

Kommentar von chrissy2403bff ,

Ja habe ich. Aber das hat er schon selbst getan, leider ohne Erfolg. :/

* beste, langjährige Freundin ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community