Frage von ladyblueeyes, 28

Wie kann ich ihm helfen, seine Schüchternheit abzulegen?

Ich (weiblich, 18) hatte letztmal ein erstes Treffen mit einem 23 jährigen Jungen. Das Date war ziemlich gut, wir sind etwas trinken gegangen und anschliessend einwenig spazieren. Bei dem Date ist es ihm mehrmals schwer gefallen eine Frage zu stellen oder Sprachthemen zu finden. Ich habe ihm gesagt, es sei nicht schlimm wenn er gerade nichts weiss und hab ihn ein wenig beruight, da er anscheinend sehr aufgeregt war. Nach dem Date bedankte er sich mehrmals bei mir für den schönen Abend und sagte, er sei ein wenig zurückhaltend, vorallem wenn er jemand noch nicht kennt, dies soll aber nicht heissen, dass er keine interesse habe und fragte mich um ein weiteres Treffen. Nexte Woche werde ich ihn wieder sehen und will wissen, ob ihr Tipps habt, wie ich ihm die Schüchternheit oder Angst erleichtern kann und hinter seine schüchtern Fasaden sehen kann...

Antwort
von Corvo21, 26

Wenn du ihn näher kennen lernst wird das wahrscheinlich von allein passieren es wäre falsch ihn unter Druck zu setzen 

Antwort
von hallo508, 20

Du musst einfach so tun als wäre alles okay. Versuche nicht auf seine schüchternheit aufmersam zu machen sondern erzähle einfach möglichst viel über dich und so. Dann wird er sich wahrscheinlich sicherer fühlen und auch was von sich erzählen. Du musst einfach sehr viel selbsbewusstheit ausstrahlen. 

Antwort
von PassySky97, 23

Geh auf Ihn ein, find irgendwie raus was Ihm gefällt und zeig daran Interesse. Falls ihr Unterwegs seid sei einfach Du selbst dann merkt er immer mehr dass er die Vertrauen kann. Falls Ihr bei Ihm oder bei Dir seid, hock / leg dich neben ihn und leg einfach dein Kopf auf seine Schulter das gibt einem viel Sicherheit.

Ps. Bin auch erst 18 :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community