Frage von MuMuDieMuh, 25

Wie kann ich herausfinden von Wo bis Wo meine Grundstücksgrenze ist?

Hallo Leute, die Frage mag vielleicht ein wenig dämlich klingen. Ein Kumpel von mir hat vor ungefähr 10 Jahren eine Waldfläche gekauft. Jetzt haben wir für die gekaufte Waldfläche einen nutzen gefunden und wollen sie dementsprechend dafür umzäunen. Das Problem ist das wir nicht ganz genau Wissen von Wo bis Wo unser Grundstück verläuft. Wir haben lediglich die Information welches Flurstück wir haben und welchen Flur. Gibt es da irgendwie Websiten wo man nach gucken kann?

Antwort
von lesterb42, 20

Läßt sich nur durch einen Vermesser klären, der vor Ort die Grenzpunkte feststellt. Ist aber sehr teuer. 2-3.000 € sind da schnell weg. Besser ist sich mit den Nachbarn einigen und ggf. auf einige m² Nutzung verzichten.

Antwort
von jofischi, 25

nachgucken und die  exakten Flurstücksgrenzen in der Örtlichkeit finden sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Es gibt online Geoinformatikportale auf denen auch Flurstücksgrenzen angezeigt werden. Der tatsächliche Grenzverlauf  kann nur durch einen öffentlich bestellten Vermessungsingenieur oder durch das Katasteramt angezeigt werden.

Antwort
von AriZona04, 25

Ich denke, Webseiten nicht. Aber es muss im Grundbuch eingetragen sein und da ist unter Garantie auch ein Plan mit den Maßen. Mach Dich mal bei Deinem Rathaus schlau, wo Du da wann mal gucken kommen kannst und nimm dann eine Kopie mit!

Kommentar von jofischi ,

Grenzen auf dem Papier können wohl kaum von einem Laien in der Örtlichkeit festgestellt werden.

Kommentar von AriZona04 ,

Ich verstehe Deine Aussage nicht. Derjenige, dem das Grundstück gehört, hat auch einen Anspruch darauf, das Wissen zu bekommen, wo sein Grundstück anfängt bzw. aufhört. Meiner Meinung nach müsste ein Plan sogar im Kaufvertrag sein.

Kommentar von kabbes69 ,

Der Plan sollte auch Bestand des Kaufvertrages sein, nur damit kannst du in der freien Natur nichts anfangen. Und einen Lageplan mit Maßen erhälst du nur gegen Gebühr, was dir aber im Wald immer noch nichts nützt. Dafür benötigst du dann schon Koordinaten und jemand der damit auch etwas anfangen kann. 

Kommentar von DerGeodaet ,

Beim Grundbuchamt bist du ganz falsch. Die Unterlagen zu den Grenzen gibts nur beim Katasteramt und wenn man fragt meiust auch eine kurze Beratung.

Antwort
von Rotrunner2, 18

Katasteramt, die haben die ganzen Karten

Antwort
von Luise, 23

Das Vermessungsamt hat die Lage der Grenzsteine, Spannmaße ... Und dann zieht man los, wenn man einen Anhaltspunkt hat, sucht mit Hilfe der Spannmaße die Grenzsteine. Oder fragt einen Vermesser.

Man darf Waldstücke nicht so einfach einzäunen, auch wenn man einen Nutzen gefunden hat. Weidezäune sind zulässig, wenn es eine Weide ist, aber richtige Zäune wären genehmigungspflichtig. Und eine eventuelle Nutzung auch. Wenn es ein Wald im "Außenbereich" ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community