Frage von MiladyB, 73

Wie kann ich glücklich werden und auch bleiben?

Hallo Leute. Ich bin seit Jahren unglücklich und ich habe es so satt.

Ich habe auch viele Probleme im Leben, aber es interessiert mich eigentlich nur die Liebe. Habe seit Jahren immer nur Liebeskummer, jeder verletzt mich in den ich mich verliebe. Ich habe das Gefühl nur die Liebe könnte mich glücklich machen, aber das stimmt ja so nicht.

Ich versuche mich immer abzulenken und auf andere Sachen zu konzentrieren, positiv zu denken. Ich beneide diese Leute die einfach "Shit happens" denken und jeden Funken Glück ihres Lebens genießen. Ich glaube der Weg zum Glück ist wirklich die eigene Einstellung, denn das Leben ist nicht nur schlecht.

Ich war auch schon bei diversen Therapeuten und in einer Psychiatrie, wegen meiner ganzen Probleme und Phobien, aber alle sagen, es liegt an mir, an meiner Einstellung... Ich stehe mir selbst im Weg.

Was ist der Weg zum Glück?

Ich sehe auch gar nicht immer nur das schlechte bzw. ich denke irgendwie immer nur schwarz weiß. Entweder alles ist toll, oder nichts.

Momentan sehe ich eigentlich alles ganz positiv bzw. ich versuche es, aber ich bin einfach nicht glücklich, fühlt sich an, als würde ich mich selbst nur belügen, ich fühle mich unkomplett und alleine, aber ich hab eigentlich viele Leute in meinem Leben.

Ich will einen Tag ohne Sorgen erleben, ein mal aufwachen und froh sein über irgendwas und einschlafen und an das schöne denken.

Wo ist das Glück?

Antwort
von NichtZwei, 10

Das Glueck ist bereits in dir, nur dort wirst du es finden koennen, nicht im Aussen durch Beziehungen oder Dinge zum kaufen. Glueck oder die Freude am Leben entsteht durch Wissen, wer du wirklich bist, du kennst dann quasi deine Heimat, das ist wonach alle suchen, es aber nicht finden, weil sie im Aussen suchen. Dann wird dieses subtile Gluecksgefuehl permanent durch den Verstand, die Stimme im Kopf, uebertoent. Der unruhige Geist laesst einen rastlos durch die Welt streifen, um etwas zu finden, was bereits in Dir vollkommen offen liegt. Gebe die Suche nach Vergnuegen auf, denn sie bringt gleichzeitig Leid in dein Leben, suche woanders, in Dir, dort wirst du fuendig. Alles Gute!

Antwort
von unknown12343, 32

Ich weiß nicht was genau deine Probleme sind. Ich will dir nur sagen: "schätze viel, aber erwarte nicht viel"

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber wrnn du noch jung bist, brauchst du dir keine gedanken über Liebe machen. 

Abwarten.

Antwort
von KayneAnunk, 23

Du wirst glücklich, wenn du dein Glück nicht von anderen abhängig machst. Man kann auch, finde ich, nicht die ganze Zeit glücklich bleiben, Traurigkeit und Unzufriedenheit gehören nun mal zum Leben dazu, schließlich sind wir Menschen keine Roboter. Manchmal denken wir einfach zu viel über irgendwelche unnötigen Sachen nach und verpassen dabei die Dinge, die uns in diesem Moment glücklich machen könnten. Irgendwann werden wir eh alle sterben, also warum sich so viele Gedanken machen? Wenn du unzufrieden bist, dann ändere was. Kannst du's nicht ändern? Dann solltest du dir auch keine Sorgen darüber machen, denn schließlich hast du es dann ja nicht in der Hand.

Ich weiß, alles ist so einfach gesagt und ich selber würde gerade auch nicht sagen, dass ich mit meiner momentanen Lebenslage zufrieden bin, aber ich arbeite auch daran. Du bist also nicht die Einzige.

"The mind is everything. What you think, you become."

Antwort
von xNOTxVIPx, 34

Hi, ich frage mich auch wo das Glück ist, ích lebe nach dem Motto, dass der nächste Tag schon das Ziel ist:) (freitag oder samstag das ist schön)

Oder ein Tag ohne Verpflichtungen das ist auch was schönes:)

LG:)

Antwort
von nowka20, 8

glück ist launisch und niemals von dauer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten