Frage von pensa2, 33

Wie kann ich gestank im Schlafgewand vermeiden?

Hallo,:)

ich bin männlich und schwitze sehr viel im Schlaf, ich habe ein paar Jahre lang einfach in Boxershorts geschlafen, doch das finde ich jetzt eher unangenehm. Ich habe mir Schlafgewand gekauft (eines 100% Baumwolle, eines aus 91% Polyamid / 9% Elastan). Nun habe ich das Problem, dass bereits nach einer Nacht mein Gewand nach Schweiß riecht (auch das aus baumwolle). Soll ich es jetzt wirklich jeden Tag waschen, oder gibt es da einen Trick oder ein Hausmittel dagegen? Wie macht ihr das?

Antwort
von Tomens, 3

Also alles was mit Polyester oder Chemiefaser sind ist sehr ungeeignet. Ich habe sehr Erfahrung mit Baumwollpyjama oder Pyjama aus echter Seide(nicht billig aber gut). Es gibt verschiedene Anbieter von Pyjamas in leichter Baumwolle und normale Baumwolle. Für den Winter gibt es Flanell. Entweder täglich wechseln, oder den Pyjama vor dem Zubettgehen in die Tiefkühltruhe. Da ichgenügend habe, wechsle ich meine Pyjamas alle 3-4 Tage oder des Öfteren. Habe damit sehr gut Erfahrung gemacht.

Antwort
von seppi89, 4

Besser jeden tag wechseln wenn es zu extrem ist.

aber keine Socken tragen, denn die würden schweißfüße züchten 

Antwort
von TorDerSchatten, 19

Bei starker Schweißbildung hilft nur jeden Tag wechseln. Kunstfaser kriegst du nicht mehr sauber gewaschen, nimm lieber Baumwolle.

Es ist besser, wenn der Schweiß in den Schlafanzug geht, als in die Bettware und Matratze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community