Frage von halloschnuggi, 60

Wie kann ich Geld sparen?bitte um rat?

Ich lebe bei meinen eltern bin 20 und muss eigentlich garnichts an meine zahlen ich kaufe vielleicht alle paar monate eine kleinigkeit für zu hause zb.Obst. Ich habe einen aushilfsjob, da verdiene ich 175€ und für mein Handy zahle ich monatlich 45€. Der Rest geht eigentlich für kleidung,make up,essen trinken also so zum ausgehen. Ich kriege das irgendwie nicht hin zu sparen, ich merke garnicht für was für unnötige sachen ich geld ausgebe. Und bin schon in der mitte des monats pleite. Manchmal muss ich für schulische Sachen 300euro auf einmal ausgeben dafür spare ich aber für einfach so 10-20€ zur seite packen fällt mir schwer. Kann mir einer ein tipp geben wie ich mein verhalten ändern kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bonbonglas, 32

Also, ich kaufe fast keine Klamotten. Wenn ich etwas kaufe achte ich darauf, dass Stoff und Nähte strapazierfähig sind, damit sie nicht nach kurzer Zeit kaputt gehen. Das kann dann vielleicht mal teurer sein, man hat aber länger davon. Ansonsten trage ich aussortierte Klamotten meiner Schwester auf oder hole was vom Kleiderkreisel. Was auch geht ist mit Freundinnen, die eine ähnliche Figur haben, immer wieder mal die Klamotten zu tauschen. Vielleicht findest du Spaß dran, etwas Neues aus untragbarer Kleidung zu nähen. Das mag vielleicht mit Anschaffungskosten (Nähmaschine, Nadeln, Garn, Applikationen...) verbunden sein, kannst aber deiner Kreativität freien Lauf lassen und hättest den Klamotten, die du sonst weggeschmissen hättest, neues Leben einhauchen. Im Internet gibt es mannigfaltige Anleitungen.

Auch solltest du erforschen, warum du Klamotten kaufst, die du später nicht oder kaum mehr anziehst. Findest du nichts zu kombinieren? Stocke deine Basics auf. Das Shirt sieht nach dem Waschen nicht mehr gut aus? Verzichte auf Klamotten, die nicht pflegeleicht sind. Es sind Steinchen abgefallen? Kaufe keine Klamotten mit aufgeklebten Elementen mehr. Dein Geldbeutel sieht nach dem Einkauf mager aus? Verzichte auf EC-und Kreditkarte und nehme genau das in Bar mit, was du ausgeben willst und nicht mehr. Mit "Kaufkriterien", die die Kleidung zu erfüllen hat, und etwas Übung gibst du kein Geld mehr für etwas aus, wovon du nicht lange etwas hast.

Du hast ein schlechtes Gefühl, weil du etwas im Laden zurücklassen musstest, was du gerne gehabt hättest? Spätestens nach einigen Tagen ist das vergessen.

Sparen lernt man nur, wenn man sich gedanklich auf die Finger haut, wenn man etwas im Laden anfassen will. Irgendwann geht das in Fleisch und Blut über.

Antwort
von Othetaler, 35

Eröffne ein Sparbuch oder besser ein Tagesgeldkonto und zahle da immer gleich einen Betrag drauf, wenn du neues Geld bekommst. Dann hast du es nicht mehr gleich zur Verfügung und "aus den Fingern".

Antwort
von turnmami, 27

Lege gleich nach Erhalt deines Lohnes einen Teil weg. Und zwar auf ein Sparbuch oder eine Dose, die sich nicht öffnen lässt.

Antwort
von macqueline, 32

Überleg doch mal, ob du wirklich 45 Euro für Handy ausgeben musst. Ich habe  ein Smartphone ohne Vertrag, nur Prepaid von netzclub. Da hab ich vor längerer Zeit mal 10 Euro drauf gepackt, davon ist das meiste noch da. Man muss nicht immerzu das Handy benutzen. 

Wenn du Geld sparen willst, dann sag jedesmal nein, wenn du etwas kaufen willst. Man spart nur durch Nichtausgeben! 

Kommentar von halloschnuggi ,

Mein Vertrag geht noch bis 2017 und dann mache ich kein Vertrag mehr.

Antwort
von Hakan7474, 4

Vertrag ist überflüssig. Ich benutze zb Aldi und kaufe mir Aldi Talk packet 300 mit 300 frei minuten und 300mb internet es gibt auch welche mit 2000minuten und 2gb internet für 20euro falls du viel Telefonierst. Ich zahle 8 euro pro Monat und das reicht.

Antwort
von ThomasAral, 36

du solltest 2 gehälter immer gespart haben ....  geht ganz einfach indem du jeden monat in den keine sonderausgaben sind mindestens 10% davon nicht ausgibst.  aber der grund ist wohl der job ... da verdienst du zu wenig ... und handy hast du zu hohe ausgaben.    da gibts bestimmt günstigere verträge.

Antwort
von utnelson, 33

Protokolier doch einfach mal was du wann und für wieviel einkaufst. Und am Ende des Monats wertest du das aus und guckst auf was du verzichten kannst.

Antwort
von kwon56, 30

Lies mal Bücher von Bodo Schäfer - schau darüber im Internet nach.

Antwort
von klugerpapa, 31

Ich bin für die gute alte Spardose. Direkt wenn es Geld gibt, was rein tun. 

Antwort
von Alsterstern, 38

Früher sagte man: Haushaltsbuch...Also mal einen Monat alle Belege aufheben und eine Aufstellung machen. Dann siehst Du WO Dein Geld bleibt. Und dann muss man eben überlegen wo man Abstriche machen kann. Auch nicht mit Karte bezahlen, immer das Geld 'sehen'...sonst verliert man den Überblick.  

Antwort
von Huntington, 30

Ich würde beim Handy sparen. Bei ALDI zahlst du keine 10 Euro im Monat und meist ist man ja eh über W-Lahn im Netz.

Kommentar von halloschnuggi ,

Ich habe ein Vertrag bis 2017 und dann suche ich mir was günstiges

Antwort
von GamesOffice, 30

Immer wenn du einen 5€ Schein in die Hand bekommst nimmst du ihn und verwahrst ihn anstatt ihn auszugeben. Das machst du 1-2 Jahre so, und du wirst sehen dass eine Menge dabei rauskommt.

Antwort
von jessica268, 33

Mach mal eine Liste. Was Du so ausgibst. Schreibe alles auf und gehe es nach einem Monat durch. Was brauchst Du wirklich? Man kann z.B. billigere Produkte kaufen. Aber manches braucht man nicht wirklich.

Antwort
von Chillkroete1994, 32

Vllt das geld von woche zu woche aufteilen.. Also jede woche nur eine bestimmte Menge an geld zuverfügung haben..^^

Aber ernsthaft in was für nem job arbeitest du das dort nur 175 euro bei rum kommen O.ô? 3 mal im monat am arbeiten oder  wie :X?

Kommentar von halloschnuggi ,

2 mal die woche Aushilfe in einem büro ^^

Kommentar von halloschnuggi ,

2mal die woche für 2 Stunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten