Frage von Laukatz, 78

Wie kann ich gegen Rufmord vorgehen?

eine gewisse Frau kam in den Laden wo ich arbeite und hat dort meiner Kollegin unwahre Dinge über mein Privatleben verbreitet. Dies tat sie wohl, weil sie sich bei meinem Freund "rächen" wollte, nachdem er auch durch Sie seinen Job verloren hat. Nun möchte ich juristisch dagegen vorgehen. Darf ich ihren Arbeitgeber nach ihrer Adresse fragen ? Ich weiß wo sie Arbeitet, da mein Freund dort auch gearbeitet hat. Und darf ich den Arbeitgeber über ihre Tat in Kenntnis setzen?

Antwort
von NSchuder, 25

Dies tat sie wohl, weil sie sich bei meinem Freund "rächen" wollte

Ich verstehe nicht ganz inwiefern diese Frau sich damit an Deinem Freund rächt wenn sie Dich bei Deinen Kollegen anschwärzt. Das macht doch überhaupt keinen Sinn.

eine gewisse Frau kam in den Laden wo ich arbeite und hat dort meiner Kollegin unwahre Dinge über mein Privatleben verbreitet

Wie darf ich mir das vorstellen? Eine völlig fremde Frau kommt also in den laden wo Du arbeitest und spricht Deine Kollegin an: "Darf ich ihnen mal was über ihre Kollegin erzählen?"  Sehr eigenartig...

Und darf ich den Arbeitgeber über ihre Tat in Kenntnis setzen?

Nein! Was diese Frau in ihrer Freizeit macht, damit hat ihr Arbeitgeber überhaupt nichts zu tun. Und es geht ihn auch nichts an.

Darf ich ihren Arbeitgeber nach ihrer Adresse fragen ?

Fragen darfst Du, aber Du wirst keine Antwort bekommen, denn alleine schon aus Datenschutzgründen würde der Arbeitgeber sich strafbar machen wenn er Dir die Privatadressen seiner Angestellten mitteilt.

Nun möchte ich juristisch dagegen vorgehen.

Das kannst Du natürlich. Je nachdem was diese Frau gesagt hat könnte der Tatbestand der Beleidigung oder der üblen Nachrede erfüllt sein. Die Frage ist natürlich auch, ob die Behauptungen der Dame war sind oder nicht.

Hierzu kann Dich aber am Besten ein Anwalt beraten nachdem Du ihm die Details geschildert hast, z,B. was genau gesagt wurde.

Antwort
von 99tralala, 23

Einfach Anzeige bei der Polizei wegen Üble Nachrede und Verleumdung
erstatten und dort alles angeben was hilft die Identität zu ermitteln. Ich würde mich nicht an dritte Personen wie den Arbeitgeber wenden weil das zu andere Konflikte führen könnte. 

Antwort
von Fragenwacht, 27

Ob das jetzt Rufmord in dem Sinne ist, weiß ich nicht. Klingt eher nach übler Nachrede. 

Da aber juristischer Rat von Nichtjuristen illegal ist, würde ich mich direkt an einen Anwalt richten und es mit ihm klären. Sollte es dann zu einer Anzeige kommen, kann man bestimmt den Arbeitgeber dazu auffordern wichtige Daten herauszugeben. 

Einfach so wird er es wahrscheinlich nicht machen. 

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Wenn du eh einen Anwalt einschalten willst, wäre es das Beste, das alles mit ihm zu besprechen?

Antwort
von gutefrage2311, 17

Du kannst den Arbeitgeber fragen, und auch darfst du erwähnen was über dich erzählt wurde, insofern es die Wahrheit ist die du sagst. 

Dagegen vorgehen solltest du in jedem Fall.

Das der Arbeitgeber dir die Adresse gibt, bezweifel ich allerdings.

Wenn es die Rache gegen deinen Freund ist, frage ich mich Persönlich warum will sich jemand in dieser Form Rächen und wieso weiß dein Freund nicht wo diese Person wohnt ? Es muss ja schon eine ernstere Sache gewesen sein, ansonsten baut ein Mensch ja nicht so ein Hass auf. (zu mindestens die Meisten). 

Deutschland ist ein Land in dem du deine Meinung äußern kannst worüber und weshalb du auch immer möchtest, Unwahrheiten verbreiten oder beleidigende Dinge, solltest du dabei allerdings aus deinem Vokabular lassen, sonst geht deine Idee nach hinten los.

Antwort
von meini77, 21

Wie kann ich gegen Rufmord vorgehen?

"Rufmord" gibt es im Deutschen Gesetz nicht.

Darf ich ihren Arbeitgeber nach ihrer Adresse fragen ?

klar darfst Du das. Er darf sie Dir aber nicht geben - schon mal was von Datenschutz gehört?

Und darf ich den Arbeitgeber über ihre Tat in Kenntnis setzen?

nein - das wäre "üble Nachrede".

Seid Ihr noch im Kindergartenalter??? Was Du so schreibst hört sich an wie "Tante Brigitte, die da drüben hat meinen Sandeimer umgeschmissen, wääääh!"

Antwort
von wiki01, 12

Wie kann ich gegen Rufmord vorgehen?

Gar nicht. Rufmord gibt es in Deutschland nicht (mehr).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community