Frage von aManWhoAks, 79

Wie kann ich Geflüchteten helfen?

Hey, ich bin 13 und wollte fragen wie ich Flüchtlingen helfen kann? Ein paar meiner Freunde sind Antifas und gehen auf Demos etc. allerdings sind sie wesentlich älter als ich. Ich möchte trotzdem irgendwie helfen damit sie sich in Deutschland integrieren können. Hatt jemand eine Idee?

PS: Spart euch bitte flüchtlingsfeindliche Kommentare. Ich höre sowieso nicht auf euch.

Antwort
von skreutzer, 4

Am Besten ist, Deutsch mit ihnen zu lernen. Das geht teils mit Händen und Füßen, und je nach Nationalität können sie auch Englisch -- wenn du ebenfalls Englisch kannst, geht es darüber. Ansonsten kannst du den Google-Übersetzer verwenden, um das deutsche Wort in ihre Sprache zu übersetzen. Oft gibt es auch ehrenamtliche Sprachkurse, in die man die Flüchtlinge schicken kann, oder man kann darauf drängen, dass sie beim Sozialarbeiter einen Integrationskurs beantragen. Darüber hinaus brauchen sie oft Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder der Arbeitssuche oder anderem Papierkram. Backups ihrer asylrelevanten Dokumente auf dem Smartphone auf CD/USB-Stick anzufertigen und ähnliche Sachen können ebenfalls ganz sinnvoll sein.

Wenn es in deinem Ort ehrenamtliche Flüchtlingshilfe gibt, wäre es ganz gut, wenn du da mitmachst, weil dort die Leute auch schon Erfahrung gesammelt haben und man sich gegenseitig die Themen/Fälle abgeben kann. Außerdem wäre es bei einem Alter von 13 Jahren nicht schlecht, irgendwie einen Begleiter/Mentor zu finden, schon aus rechtlichen Gründen, wenn man mal bei einem Amt anrufen möchte oder so.

Antwort
von Shiftclick, 38

Ich finde das eine schöne Idee. Es müsste ja schon rauszufinden sein, wo in deiner Gemeinde oder in der Umgebung Flüchtlinge untergebracht sind. Normal steht sowas in der Tageszeitung, es gibt vielleicht in der Gemeinde ein Referat dafür (einfach mal in der Gemeindverwaltung anrufen oder auf der Homepage des Stadtbüros schauen). Auch jeder Pfarrer müsste Bescheid wissen, wo man mithelfen kann. Einfach Augen aufmachen.

Antwort
von user8787, 42

Dein nächster Versuch....

Bei dir habe ich grundsätzlich das Gefühl du bist nur auf Ärger gebürstet. Das ist auch der Grund warum deine andere Frage erst kürzlich gelöscht wurde. 

Frage bei deiner Stadt / Gemeinde / Schule nach und lese Zeitung. Infos gibt es auch via Internet. 

Kommentar von user8787 ,

Ärger = Krawall....das triff es besser

Antwort
von hutten52, 31

Du kannst ihnen etwas von deinem Taschengeld abgeben, du hast ja sicher viel mehr als sie. Das wäre praktische Solidarität. Oder Fahrräder oder Smartphones schenken, sie einmal zum Essen einladen, ihnen beim Abwasch helfen, das Zimmer reinigen oder mit ihnen zusammen spazieren gehen. 

Antwort
von ManuViernheim, 10

Frage lieber Deine Eltern, was sie Dir vorschlagen, was Du für die Flüchtlinge tun kannst.

Antwort
von kaufi, 18

Auf Demos gehen und provuzieren kann ja Jeder !!!

Wenn du ihnen helfen möchtest, dann lehre sie was über unsere Kultur........oder lehre sie deutsch.

Kommentar von aManWhoAks ,

wie soll ich mfnschen die deutsch beibringen wenn ich ihre Sprache nicht kann? xD

Kommentar von kaufi ,

Du musst ja für den Anfang keine ganzen Sätze lehren.....Grundbegriffe wie Haus, Auto etc......sowas hat man schnell gemalt. Desweiteren hast ja das Internet zur Hilfe........das geht schon ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten