Wie kann ich ganz einfach ein realistisches Gesicht zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lasse dir nie von jemandem einreden, es sei unmöglich ein Foto-getreues Bild auf Papier zu bringen, dass stimmt nämlich definitiv nicht! :)

Natürlich ist es klar, dass keiner von Anfang an mit perfekten Zeichenkünsten geboren ist, alles muss geübt werden und braucht seine Zeit, lasse dich also nicht demotivieren, wenn etwas nicht ganz so klappt, wie du es haben möchtest!

Hier aber ein paar Tipps, die dir helfen ein solches Bild gemalt zu bekommen!

1. Vorskizzierungen: Zeichne, vor der eigentlichen Zeichnung, ganz dünn mit Bleistift das Gesicht vor, dass du zeichnen möchtest. Somit kannst du schauen, wie umsetzbar deine Vorstellungen sind und ob die Proportionalität stimmt.

(2. Bleistiftzeichnungen: Dieser Tipp ist nicht ganz auf jeden übertragbar, mir persönlich z.B. fällt es aber deutlich leichter, Bleistiftzeichnungen abzuliefern, als welche mit Acrylfarbe, Buntstift, etc. Du kannst, während des Zeichnens und anders wie bei anderweitigen Farben, deine Zeichnung jederzeit abändern und die Auswahl an Techniken ist deutlich größer! Allerdings muss das jeder für sich entscheiden und es kommt ganz darauf an, wie du dein Bild letztendlich haben möchtest (Bunt oder schwarz-weiß?) Dies ist übrigens auch der Grund, warum dieser "Tipp" in Klammern steht.)

3. Übe vorerst an deinem Gesicht: Dadurch, dass du dich selbst wohlmöglich am besten kennst, wird es dir für den Anfang deutlich leichter fallen, an dir selbst zu üben, als an anderen Menschen und du wirst es dir selber eher verzeihen, wenn du dein Gesicht nicht ganz so triffst, wie wenn du z.B. das einer Person zeichnest, die du gerne hast. 

Das waren jetzt ein paar wenige, jedoch sehr nützlich Tipps zum malen eines Gesichtes und allzu weitere wird es, laut meiner Kenntnis, auch nicht geben, denn Malen, bzw. Zeichnen ist eine Sache, die nur durch Übung besser werden kann! Diese Tipps sind aber auch natürlich auf andere Zeichnungen übertragbar!

Die Schwierigkeit beim malen einer Person, wenn sie nicht gerade ausgedacht ist, ist, dass schon der kleinste Fehler sie zu einer ganz anderen machen könnte, da jedes Gesicht einzigartig ist und zwar mit all seinen Schönheits-Merkmalen oder Fehlern. Daher empfehle ich dir, besonders bei solchen Bildern dir sehr sehr viel Zeit zu lassen und nicht durchsetzten zu wollen, dass das Bild noch am selben Tag fertig wird, wie du es angefangen hast.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zeichnen und viel Geduld! :)

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach? Gar nicht.

Du meinst sicher ein menschliches Gesicht. Das ist fast das schwierigste überhaupt, ausser vielleicht eine Katze, wegen der vielen feinen Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh dir mal den Kanal Michi the Artist auf YouTube an. Die ist für meinen Geschmack zwar etwas nervig, aber die erklärt es recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Empfehlung ist ein seit Jahren bewährtes, gutes Anleitungsbuch:

https://www.amazon.de/Wie-zeichne-einen-Kopf-Portr%C3%A4t/dp/3924433070

Eine andere, digitale Methode ist hier beschrieben: https://www.gutefrage.net/frage/wie-heisst-diese-art-zu-zeichnen----?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
15.10.2016, 14:17

stimmt, paramont ist eine super Hilfe,- nur; ganz einfach,- das wird wohl nichts werden, außer, man ist ein Genie!

0

Was möchtest Du wissen?