Frage von christl10, 65

Wie kann ich für meine Katze ein neues Zuhause finden?

Meine Katze ist sehr anstrengend. Sie ist etwas scheu, läßt sich nur streicheln, wenn sie es sich irgendwo bequem gemacht hat. Sonst rennt sie weg. Zudem ißt sie nur noch rohes Putenfleisch, was ich besorge und kleinschneide. Sie macht ab und zu auf Teppichvorleger. Es sei denn sie hat sie akzeptiert. Demnach dürfen wir uns im Bad keinen neuen Vorleger leisten, da sie den sonst vollpinkeln würde. Wir können wegen ihr schon seit 3 Jahren keinen Urlaub machen, da wir keinen zutrauen sie zu füttern. Wir haben ein zweite Katze und sie würde das Putenfleich essen und davon Durchfall bekommen. Daher muss sie alleine gefüttert werden und nicht immer will sie auch gleich essen. Manchmal muss man ihr das essen ein paar Male nachtragen, bis sie endlich bereit ist zu essen. Wie können wir das problem lösen um auch mal in Urlaub zu fahren? Sie ist erst 8 Jahre alt. Wir können doch nicht warten bis sie stirbt, um mal in Urlaub zu fahren? Ich kann sie nicht ins Tierheim geben, denn die Umstände mit dem Füttern mit frischem Putenfleisch würden sie nicht machen.

Antwort
von dennybub, 34

Du kannst eine Katze, die ihr 8 Jahre habt, nicht einfach abgeben.
Wäre dir das dein Urlaub wert? Wie herzlos ist das denn?

Wenn die Katze so verzogen ist, ist das allein eure Schuld. Es gibt nun mal Katzen die es nicht mögen, gestreichelt zu werden. Deswegen sind sie nicht weniger lieb.

Ich kann schon seit 20 Jahren nicht mehr in Urlaub. Nur weil wir Papageien haben die wir möglichst artgerecht, frei in ihren Zimmern halten. Da traut sich niemand rein die zu füttern. Außerdem haben wir auch Katzen. Da ist auch eine Pinklerin dabei. Die Katze deswegen abzugeben, würde uns im Traum nicht einfallen. Das sind einfach die Konsequenzen die man für seine einmal getroffene Entscheidungen zu tragen hat.

Kommentar von christl10 ,

Ich war schon immer gegen Tiere. Habe es leider geduldet. Wenn es nach mir ginge, hätte ich die Tiere schon morgen los. 

Kommentar von dennybub ,

Das ist schade, aber da musst du die Tiere wohl bis zu ihrem Ende dulden. Alles andere ist veranwortungslos. Wem gehören dann die Katzen?

Gegen das pinkeln an bestimmte Stellen hilft, Katzendecken darauf legen. Da eignen sich super die Fleecedecken von Ikea zu € 3,49. Wo Katzen liegen, wird nicht gepinkelt. Funktioniert auch nachdem die Decken gewaschen wurden. Obendrein gibt es die in vielen Farben.

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 14

Frag doch mal bei einer Katzenhilfsorganisation nach. Ich denke wirklich, daß sie irgendwoanders besser aufgehoben ist. Vermutlich hört dann auch das Pinkeln auf.

Es gibt viele Leute, die sich um solche Katzen kümmern, einenn Versuch wäre es doch wert. Ich kenne Katzen, die fressen auch nur frische Sachen, andere nur Sheba mit Ente. Auch, daß man sie nicht anfassen kann, sehe ich nicht als Problem an. So etwas muß man akzeptieren, wenn man eine Katze hat.

Aber ich denke, bei allem Respekt, daß aus jemandem, der sich so über Katzen äußert, niemals jemand wird, der mir zustimmt.

Kommentar von Gingeroni ,

Hmm leider gibt es aber echt nur seeehr wenige Leute die sich solcher Katzen annehmen.
Ich arbeite mit einem tierheim zusammen und nehme selbst nur Hospiz und schwervermittelbare auf. Leider haben sie aber einen großen mangel an freiwillligen ...
Ich wurde in den letzten drei Wochen 5 mal angerufen und gefrat ob ich nicht mal könnte...

Antwort
von dennybub, 13

Putenfleisch ist auch 
gar nicht als Alleinfutter geeignet. Darin sind kaum Vitamien, kein
Eisen, praktisch nichts.  Ihr müsst das
Füttern langsam umstellen. Anfangs Putenfleisch ganz klein schneiden und unter
Nassfutter mit mindestens 60% Fleischanteil mischen. Danach immer weniger, bis
die Katze nur noch das Nassfutter nimmt. 

Vielleicht hat das Pinkeln mit der falschen Ernährung zu
tun. Es kann aber auch sein dass die Katze aus Angst oder Unsicherheit vor dir pinkelt.

Antwort
von Gingeroni, 25

Willst du uns veräppeln?

Diese sogenannten "unarten" hast du ihr doch selbst anerzogen.
Nun solltest du dich einafch mal vernünftig hinsetzten und das Problem selber lösen und es dir nicht so einfaxch machen!

Krieg ich ehrlich gesagt das K*tzen
Habe nämlich genau SO eine "versaute" Katze und niemand wollte sie adoptieren. Drei jahre lang. Ich bade den "mist" jetzt aus .

Sei erwachsen und suche dir, falls du es nicht selber hinkriegst , jemaden der Ahnung hat.
Btw.  sucht man sich doch vorher jemanden der die Tiere mal füttert... 

Kommentar von christl10 ,

Ich rühre keinen Finger für die Katze. Mein Partner muss es jetzt alleine austragen bis sie stirbt. Wollte nie Tiere haben. 

Kommentar von Gingeroni ,

Oh f*ck.... Mit deinem Karma wirst du als Wurm wiedergeboren.

Kommentar von dennybub ,

Scheint eine harmonische Beziehung zu sein ;)

Kommentar von Negreira ,

Und die arme Katze badet es aus"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten