Frage von kyle1604, 70

Wie kann ich Exceltabellen miteinander verknüpfen?

Hallo Leute,

ich hab folgendes Problem, ich will zwei Tabellen miteinander so verknüpfen, dass wenn ich bei Tabelle A was zusätzlich ergänze, auf Tabelle B gehe einmal Enter drücke bei dem letzten Datensatz, so soll dann der neueste Datensatz von Tabelle A erscheinen.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine, ich bedanke mich für jede Antwort im voraus.

Antwort
von Hayns, 51

Ein Tabellenbeispiel wäre nützlich.

Es gibt die Option "Verknüpfen". Da kann man den Feldinhalt von Tabelle1 mittels "Kopieren" > "Inhalte einfügen" > nach Tabelle2, "Verknüpfen". Eine Veränderung in Tabelle 1 aktualisiert Tabelle2 automatisch.

Antwort
von ernkie, 39

Ich würde die Aufgabe mit einer Wenn-Formel lösen. (Möchte ja nicht, wenn Zelle A30 in Tabelle1 leer ist, in Zelle A30 in Tabelle2 eine 0 steht.

Dazu gibst Du in der Zelle A1 in Tabelle2 folgende Formel:

=WENN(Tabelle1!A1="";"";Tabelle1!A1)

Kopiere die Formel und füge sie in einen vergrösserten Bereich (Vielleicht gibt es ja zukünftig noch neue Spalten oder Zeilen

Nun werden alle Einträge von Tabelle1 immer aktuell übernommen 

Anschliessend würde ich das ganze Tabellenblatt schützen. Nicht dass Du oder jemand ungewollte Einträge macht - und somit die Formel löscht.

Register Überprüfen --> Befehl Blatt schützen und OK (Kennwort brauchst Du nur, wenn Du das Blatt gegenüber Drittpersonen schützen willst)

Noch Fragen

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 49

Wenn Du ein ausreichend großes Feld vorher mit der Formel =Tabelle1!A1 gefüllt hast, brauchst du noch nicht mal Enter zu drücken, automatische Neuberechnung reicht. Bleibt aber dynamisch, d.h. Änderungen werden zwangsläufig mitübernommen.

Reicht Dir das?

Andernfalls bräuchtest du ein Makro.

Kommentar von Ninombre ,

Und der Hinweis, dass die Verknüpfung nur funktioniert, wenn beide Dateien geöffnet sind. Auf geschlossene Dateien kann man mit Formeln nicht zugreifen. Damit stellt sich die Frage, ob die Verknüpfung wirklich was bringt. 

Kommentar von Iamiam ,

ich bin davon ausgegangen, dass es Blätter derselben Datei sind.

Bei unterschiedlichen Dateien funktioniert die Aktualisierung tatsächlich erst in demj Moment, wo beide Dateien geöffnet sind, aber durchaus auch im Nachhinein richtig.

Noch ein Hinweis: es dürfen im Quellblatt keine Zeilen/Spalten neu eingefügt werden. Ist das beabsichtigt, wird die Formel komplizierter:

=indirekt("Tabelle1!"&Adresse(Zeile();Spalte()))

Im Zielblatt müssten die Formeln in neu eingefügten Zellen ergänzt werden.

Antwort
von Hayns, 21


kyle1604 wrote:
Ich hoffe ihr versteht was ich meine, ich bedanke mich für jede Antwort im voraus.

@ kyle1604, ob wir verstanden haben können wir nur durch eine Rückmeldung deinerseits erfahren.

Ist Dein Problem nun gelöst und auf welche Weise?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community