Frage von Toxinmaster, 34

WiE kann ich es zur Routine machen, dass Ich damit anfange, direkt nach der Schule zu lernen?

-

Antwort
von Schwoaze, 14

Nur indem Du Dich so oft und immer wieder dazu zwingst, bis Du es automatisch machst. Einen Trick kenn ich leider nicht!

Kommentar von Javes222 ,

Kann dem nur zustimmen. Am Anfang ist es schwer und du musst dich ran halten. Wenns dann zum Ritual wird ist es nichts besonderes mehr.

Antwort
von Bianca1809, 18

Hm...also direkt nach der Schule würde ich dir das nicht wirklich empfehlen. Erlaube dir doch eine gewisse Zeit des Ausruhens und erst einmal "Herunterkommens".

Anschließend könntest du für den Anfang mit Belohnungen arbeiten. Z.B. Wenn du das lernst/ für diese Zeit lernst, dann darfst du...eine Folge deiner Lieblingsserie gucken, Schoki essen, was auch immer du gern hast oder machst.

Kommentar von Toxinmaster ,

Das blöde ist, dass ich bei der Zeit, inder ich ausruhen in so einer Art "Flow" komme, indem ich immer mehr will bis ich mich dazu entscheide noch eine Folge von der Serie Xy zu gucken und dann vielleicht noch eine und dann ist der Tag auch schon gelaufen.

Das Gute ist , dass diese Flow auch beim lernen funktioniert, d.h. dass wenn ich einmal 10min sitze auch nichts dagegen habe weitere Stunden zu lernen.

Deswegen versuche ich möglichst sofort mit den Aufgaben zu beginnen.

Kommentar von Bianca1809 ,

Vllt würde es dir helfen vor dem Lernen gar nicht erst mit einer Serie oder so anzufangen, sondern z.B. ein kurzes Nickerchen zu machen, Spazieren zu gehen, etwas kreatives zu machen (zeichnen, basteln, handwerken,...) am besten die erste Zeit lang mit einem gestellten Wecker, der dir Bescheid gibt, dass es nun Zeit ist zu lernen.

Antwort
von xxswimblxx, 2

ich würde dir empfehlen das du erst mal langsam anfängst das heißt das du ab nächster Woche anfängst zuerst zu essen dann noch ein bisschen machst was du sonst machst aber dir einen timer auf eine halbe stunde stellst und dann anfängst mit schule das machst du dann bis Dienstag noch und am Mittwoch nur noch fünfzehn Minuten auf dem timer und am Donnerstag nur noch zehn und am Freitag lässt du es dann ganz weg aber dafür brauchst du auch motiwartion mein tipp noch lege alle elektronischen Geräte aus dem raum oder dinge die dich ablenken könnten und baue dir eine lern airia das kann dir dann dabei helfen das dich nur aufs lernen konzentrierst und so bald du fertig bist kannst du ja die dinge machen wie sonst auch immer machst und du darfst auch 15 Minuten pausen beim lernen machen dann kommst du nicht aus dem rithmus und kannst kurz ans Handy!

Antwort
von Havenari, 1

1. Du fängst morgen damit an.

2. Montag machst du damit weiter.

3. Das setzt du so lange fort, bis es zur Routine geworden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten