Frage von B3457, 49

Wie kann ich es verhindern ich nur am Handy zu sein?

Guten Tag, um meine Situation nachvollziehen zu können möchte ich das mal erläutern da man aus dem Titel einiges herraus nehmen kann.

Also ich hab persönlich richtige Probleme wenn man mir nicht zurückschreibt.. egal wer es ist. Ich sitze bestimmt 8 stunden am Tag verteilt an diesem Telefon. Schreibe , gucke Filme etc.. Ich vernachlässige dadurch alles; den sozialen Kontakt und einfach alles. Ich habe das Problem das sogar daran langsam die Beziehung kaputt geht da ich Sie echt regelrecht bedränge und ich "kaputt" daran gehe wenn sie nicht schreibt. Ich denke einfach das ich nicht so wichtig bin. Ich frage mich selber oft warum das so ist, ich versuche auch aufzuhören am Handy zu sein doch das sehr erfolglos. Meine Frage ist wie kann ich dieses Verlangen danach einfach zu vergessen so das ich sagen kann das es nicht wichtig ist? Selbst im Fitness ist das so das ich ständig am Handy bin und darauf warte bis diese Person zurück schreibt. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen..

Vielen Dank !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MP1293, 9

Du möchtest immer sofort alles wissen. Wenn eine Nachricht erscheint, musst du sofort lesen, was da steht. Das ist dein Problem.

Das loszuwerden ist schwierig. Ersteinmal muss dir bewusst werden, dass du diese Nachrichten nicht brauchst. Du kannst den Alltag auch ohne Nachrichten zu lesen meistern.

Geh mal ins Fitnessstudio und schalte dein Handy in den Flugzeugmodus. Dann trainiere an den Geräten und hör Musik über deine Kopfhörer. Du musst versuchen, dich abzulenken. Denk nicht an die Nachrichten, sondern konzentriere dich auf das Trainieren.

Wenn du eine halbe Stunde oder sogar eine Stunde geschafft hast, hast du ein großes Ziel erreicht und dir selbst bewiesen, dass du diese Handysucht loswerden kannst. Belohne dich danach mit irgendwas. Dein Lieblingseis, ein neues T-Shirt oder so.

Wichtig dabei ist, dass du das wirklich durchziehst. Es hilft dir nichts, diesen Text hier zu lesen und zu denken, dass du das packst. Du musst es auch machen. Geh ins Fitnessstudio und trainiere ohne Handy.

Mit Disziplin und einem starken Willen schaffst du das.

Kommentar von B3457 ,

Ich habe direkt heute früh bzw mittags mit angefangen. Ich bin einfach an den See gegangen mit meinem kleinen Hund. Und ohne scheiß es hat Spaß gemacht. Ich mache es jetzt so das ich mir jeden Tag ein multimatum setze.. ich gehe abends mal ran um zu gucken wer geschrieben hat und wer nicht. Danach gebe ich es auch schon wieder meinem kleinen Bruder . Glaubt mir der ist Arsch streng was ich gut finde. Außerdem hab ich heute mal wieder erfahren wie gut das Leben sein kann, weil es Spaß macht! :-)

Kommentar von MP1293 ,

Das ist doch sehr schön.

Immer dann, wenn du aufgeben möchtest, dann denke an den Tag am See. Es hat so viel Spaß gemacht.

Wenn du dich im Griff hast, kannst du ja auch wieder ein wenig runterschrauben. Man kann hin und wieder mal aufs Handy schauen und auch den Leuten antworten. Schlimm ist es nur, wenn man das alle paar Minuten macht oder dann, wenn man gerade zum Beispiel mit jemandem diskutiert oder eine Stadtrundfahrt im Bus macht.

Antwort
von tguenther83, 18

Lass dein Handy einfach aus. Ich habe es zuhause immer auf dem Schrank liegen und bewege mich dort komplett ohne, so verhindere ich das ich es immer in die Hand nehme. Im Fitnessstudio kannst du das Handy auch einfach im Schrank oder sogar zuhause lassen, dann kannst du da einfach nicht drauf schauen.

Antwort
von fishie23021, 17

Mach einfach das handy ein paar tage lang aus dann ist deine sucht geschwächt. es ist normal das du süchtig wirst wenn du es öfters benutzt. und mach dir nicht so einen druck wenn mal jemand nicht antwortet.

Antwort
von AyeSirOtaku, 9

Ich weiß nicht ob das Hilft,aber man kann sich ja einen Handy Plan anlegen oder das Handy für einige wochen wegsperren.

Antwort
von Virginia47, 3

Dir bestimmte Zeiten setzen, in denen du nicht ans Handy gehst. Das geht.

Ich war früher selbst mal kartensüchtig. Bis es mir selbst zu viel wurde. Ich habe sie in den Schrank gelegt - und bin nie wieder ran. Und das hat ohne Entzugserscheinungen geklappt. Und meine psychische Gesundheit hat es mir gedankt.

Antwort
von KillerSteveHD, 19

Gib jemandem, den du kennst deine ganzen Handy ladekabel, der es dir bloss 2 mal in der woche gibt, dann achtest du scho besser drauf wenn du es verwenden willst.

Antwort
von Jasanchez, 16

hatte das problem auch! Habe es einfach weggeleget! glaub mir stark sein! Oder auf Flugzegug Modus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten