Frage von FrauFriedlinde, 41

Wie kann ich es verhindern, dass ich Männer durch einen Korb verletze?

Ich bin quasi nur Mittelattraktiv und jetzt auch nicht irre gebildet oder was anderes Besonderes. Das Besondere ist höchstens, dass ich absolut keine Beziehung möchte ( bin Beziehungsgestört) und das schon genau seit 15 Jahren nicht. Und trotzdem, bzw gerade deshalb (??) verlieben sich relativ häufig Männer in mich (1-2 mal im Jahr bestimmt). Und ich sage dann freundlich " nein, ich möchte keine Bindung" und dann versuche ich nett zu bleiben und so wie ich halt bin, fröhlich und unbeschwert. Und irgendwie ziehe ich die armen Kerle dann immer noch mehr an. Es kommt immer zu Kummer, Frust. Ich mache wirklich niemanden Hoffnung, ich bin klar und eindeutig. Aber es funktioniert nicht. Ich möchte aber auch nichts zu Zicke mutieren, dass mag ich nicht. Was soll ich also tun?

Antwort
von Shiftclick, 13

Da ist Hopfen und Malz verloren (bei Männern). Allenfalls könntest du deine Vorauswahl optimieren und darauf schauen, ob der Kandidat, sowas besser oder schlechter wegstecken kann. Ich denke, du machst das ganz richtig, vielleicht kommt dein Geständnis manchmal zu spät, nachdem du schon Hoffnungen geweckt hast. Aber große Hoffnungen, dass du Enttäuschungen verhindern kannst, habe ich nicht. Solange Männer sich in der Eroberungsphase wähnen, sind sie sehr auf ihr Ziel fixiert. Die Phase mit den kalten Füßen kommt erst danach. Das ist vermutlich mehr oder weniger fest verdrahtet.

Antwort
von Kapodaster, 17

Am wichtigsten ist es, frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen. Also das Thema möglichst früh auf sachliche, freundliche Art anzusprechen.

Weiter wäre es sicher hilfreich herauszufinden, welche (unbewussten?) Signale du aussendest, dass sich die Typen in dich verlieben. Dann kannst du diese Signale vermeiden.

Antwort
von Bobby66, 16

Einen "Korb" zu bekommen ist das älteste Risiko seit sich Menschen "begegnen" - wenn Du klar angibst, dass Du keine Beziehung möchtest und nicht mit falschen Karten spielst - ist das die ehrlichste Methode und auch die Beste.

Natürlich freut sich niemand wenn er den "Laufpass" bekommt - aber es gehört eben zum "Spiel".

Und Liebeskummer hat jeder mal erlebt und die wenigsten sind daran gestorben. Schlimmer wäre es jemanden hinzuhalten oder nur aus diesem Grund eine "Beziehung" aufrecht zu erhalten.

Antwort
von Chefelektriker, 13

Außer freundlich,Nein sagen,kannst Du garnichts machen.Jeder reagiert anders auf eine Abfuhr.

Wenn Dich jemand öffentlich als Zicke bezeichnet,stelle ihn öffentlich zur Rede,das wirkt wunder.

Antwort
von 1fragmichnur, 11

also jeder halbwegs vernuienftige mann steckt das freundlich weg ,...man (n) kann und darf nicht erwarten das jede frau direkt anspringt ,,,ist ja auch normal also keine angst mit freundlichen körben 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten