Frage von Silberlilie, 34

Wie kann ich es meiner Freundin schonend beibringen, sodass sie mich aber auch versteht?

Ich bin seit der sechsten Klasse eigentlich ein Einzelgänger. Damals fand ich es schrecklich, dass die Klassen nach Franzosen und Lateinern getrennt wurden und somit kein einziges Mädchen aus meiner ursprünglichen Klasse mit in die neue kam. Aber diese Zeit hat mich verändert, und als die Klassen ein Jahr später nach heftigen Protesten wieder in die ursprüngliche Form gebracht wurden war ich irgendwie anders. Meine beste Freundin war nichtmehr die selbe, zumindest kam mir das so vor, und seit einem halben Jahr habe ich manchmal das Gefühl ohne sie besser dran zu sein.

Das ganze beginnt damit, wie sie mit ihrem Hund umgeht. Am schlimmsten ist aber diese Gleichgültigkeit mir gegenüber, sowie die Witze, die immer nur auf meine Kosten gehen. Sie ist einfach unglaublich anstrengend geworden und muss immer recht haben (das kann man aber nicht unbedingt beurteilen, denn irgendwie wollen so ja beide recht haben...).

Mein Problem ist einfach, dass sie mich irgendwie noch braucht, ich sie aber nichtmehr. Sie ist eine Last geworden, die mich manchmal fast in den Wahnsinn treibt, mit ihrer Rücksichtslosigkeit und ihrem unglaublich schlechtem Humor.

Ich glaube zwar nicht, dass sie sich verändert hat, sondern es mehr an mir liegt, aber es kommt dennoch auf das selbe hinaus: Ich brauche sie nicht und habe keine Lust mehr auf sie. Ich bin jetzt lieber alleine und sie hilft mir mehr, wenn ich für sie einfach auch nurnoch wie für die anderen DA BIN, einfach nichts besonderes mehr.

Gibt es einen Weg, meiner Freundin möglichst schonend aber deutlich beibringen kann, dass ich vorerst meine Ruhe haben will?

Dazu muss ich sagen, dass ich, wenn es um soetwas geht nur sehr schlecht aus mir heraus komme, aus Angst den anderen zu verletzten, denn das will ich nicht! Ich will nur ein bisschen mehr Abstand von all dem...

Antwort
von Mirarmor, 14

Geh nicht auf Verabredungen ein, zieh dich zurück. Wenn sie das innerhalb von zwei Wochen versteht, ist es gut, sonst musst du offen mit ihr reden.

Sag ihr, dass du dich mit ihr einfach nicht mehr fühlst wie früher, dass da keine enge Freundschaft mehr ist.

Kommentar von Silberlilie ,

Ich versuche es mal...

Kommentar von Mirarmor ,

Viel Glück! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten