Frage von MeBied, 65

Wie kann ich es meinen Eltern beziehungsweise meinem Vater beweisen?

Hab jetzt einen Studienplatz beim Sae Institut in Stuttgart für die Ausbildung im Bereich Regie und ich weiß, dass es mein Traumberuf ist und ich schon immer gern kleine Filme beispielsweise vom Urlaub mach und diese schneide und mit Musik unterlege. Regisseur ist mein Traumberuf. Aber jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich es meinen Eltern beziehungsweise meinem Vater beweisen? Er hat gesagt, wenn es wirklich der Beruf ist, den ich später machen will, hat er kein Problem damit, mir das zu bezahlen.

Danke schon mal für eure Antworten :)

Antwort
von toomuchtrouble, 27

Wie kann ich es meinen Eltern beziehungsweise meinem Vater beweisen?

Das klingt - ehrlich gesagt - nach einem/einer 12-jährigen. Wenn ich die Ausbildung an einem SAE-Institut finanzieren soll, würde ich als Vater oder Mutter erwarten, dass Du mir eine lückenloses Konzept auf den Tisch legst, welches beweist (tatsächlich angemessen in diesem Zusammenhang),

  • dass Du Dich umfassend über den Bildungsträger und dessen Seriösität informiert hast
  • ob es irgendwelche Karrieren gibt, die mit exakt Deiner Ausbildung stattfinden.
  • wie Du mit der Bemerkung umgehst, dass es eine Abzocke-Ausbildung ist, die Zahnarzttöchtern in irgendeine Ausbildung (egal, Hauptsache irgendwas mit Medien) lockt, die ihrem Abischnitt von 3,9 entspricht.
  • dass Du technische, film-ökonomische Kenntnisse und Voraussetzungen mitbringst, die sich jenseits vom Schnitt und Vertonung von Mallorca-Urlaubsreisen bewegen, was wirklich lächerlich ist.
  • warum Du keinen Platz an einer anerkannten Hochschule (http://www.filmuniversitaet.de/ oder http://www.dffb.de/html/de/studium/allgemein) gefunden hast und ob Du Dich dort überhaupt beworben hast.
Antwort
von annaskacel99, 23

Wieso musst du es "beweisen"?
Wer wählt denn bitte ein Studium, welches ihm nicht gefällt?:D

Antwort
von SimonG30, 24

Du willst einen kreativen Beruf ergreifen & fragts andere nach Ideen? Für mich ist das schon mal ein Widerspruch...

Du willst was mit Film machen? Dann nutze doch genau dieses Medium für Deine Überzeugungsarbeit!

Entwerfe ein Storyboard & drehe z.B. einen kurzen Motivations- & Werbefilm für Dich, in dem Du oder auch andere (z.B. durch Interviews mit Freunden / Verwandten / Bekannten) Deinen Eltern Dein Anliegen näher bringen.

Kommentar von MeBied ,

HÄ? Ich will dass mein Vater mir glaubt dass ich es ernst meine mit meinem BERUFSWUNSCH und NICHT um eine IDEE ?????

Kommentar von SimonG30 ,

wenn Du diesen Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstehst & es nicht für Dein Ziel entsprechend interpretieren kannst, dann kann ich Dir nicht mehr helfen...

Antwort
von HansWurstAtHome, 17

Wie solst du ihm denn das Beweisen? er muss dir halt glauben

Kommentar von MeBied ,

Ich will ihm beweisen, dass ich mir sicher bin

Antwort
von brido, 19

Was willst Du beweisen? 

Kommentar von MeBied ,

Ich will beweisen, dass ich mir sicher bin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten