Frage von littlesuicid, 31

Wie kann ich es ihnen sagen, dass ich mich hasse?

Hallo,

ich wollte fragen, wie ich meinen Eltern sagen kann, dass ich psychische Hilfe brauche. Meiner besten Freundin habe ich es schon erzählt, aber meine Eltern können so etwas nicht nachvollziehen. Sie können nicht verstehen, dass man sich selber hassen kann und sich deswegen selbst verletzt.

Wenn wir solche Filme mal geguckt haben, waren sie immer sehr spöttisch, und haben sozusagen darüber gelästert, wie krank ein Mensch bloß sein kann. Und dadurch habe ich meinen Mut verloren, es ihnen zu sagen. Aber das ist in meiner ganzen Familie so. Meine Geschwister verstehen das nicht und meine Tanten und Onkel und meine Großeltern; niemand versteht das.

Wie kann ich ihnen sagen, dass ich mich nicht gut fühle und deshalb ich in eine Klinik muss, da ich mich selber verletze? An manchen Tagen nichts esse und an anderen Tagen esse ich nur. Ich brauche Hilfe und ein paar gute Ideen, wie man ihnen so etwas, leicht beibringen kann.

Antwort
von Minilexikon, 19

Hallo littlesuicid,

erst einmal ist es gut. dass du dir dessen bewusst bist und etwas ändern willst. Wie alt bist du denn? Wäre es eine Option für dich, dir selber Hilfe zu holen?

Wenn Menschen mit etwas nicht direkt zu tun haben, dann machen sie sich oft schnell, ohne darüber nachzudenken, darüber lustig. In den meisten Fällen ändert sich das, wenn sie über die Details aufgeklärt werden und dass derjenige für eine psychische Erkrankung nichts kann.

Außerdem sehen sie in Filmen nur den Stereotyp des psychisch Kranken, aber in dich sehen sie ihr Kind, Schwester/Bruder, ihre/n Enkeltochter/-sohn, Nichte/Neffe, etc.. Darüber denkt man noch einmal anders und ist eher geneigt, es verstehen zu wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community