Frage von derSmily, 32

Wie kann ich es endlich schaffen, meine Traumfigur zu bekommen?

**Hey ihr lieben,

ich habe ein ziemlich starkes Problem mit meinem Gewicht. Ich wiege 76 kg und bis 167 cm groß. Es mag sich zwar nicht viel anhören, ist aber viel. dadurch dass ich etwas fülliger bin, werde ich auch gemobbt und habe null selbstbewusstsein mehr. Mein Freund sagt zwar dass er mich so gut findet wie ich bin, aber ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper.

Seit ca. 4 Wochen mache ich Bauchmuskeltraining, da da die Zone ist die ich am wenigsten mag. Aber es bringt nichts...absulut nichts. Über den Tag verteilt esse ich auch sehr wenig. Heute habe ich bis jetzt nur 2 toast gegessen und eine birne...im gegensatz dazu was ich vor einem halben Jahr noch gegessen habe ist das echt sehr wenig. Ich habe keine Ahnung was ich noch machen soll. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet. Viele Mädchen können mich vielleicht verstehen. Liebe Grüße C.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caithness, 10

Ich finde du solltest versuchen dich so anzunehmen wie du bist... versuchen dein Selbstbewusstsein zu stärken. Es gibt dahingehend ganz gute Bücher. Wenn es dennoch dein sehnlichster Wunsch ist abzunehmen:

Ich würde keine eplizite Diäte machen. Bauchmuskeltraining alleine bringt überhaupt nichts... über die Ernährung kann man einiges machen.

Ich persönlich habe festgestellt, dass sich am Bauch am schnellsten Fett durch zuviel Zucker in der Ernährung bildet.

Also keine Softdrings und so viel wie möglich auf Süsses verzichten.

Keine verarbeiteten Lebensmittel - also keine Fertigprodukte.

Anstatt des Bauchmuskeltraining, würde ich Radfahren, Schwimmen und viel Spazieren (etwas höheres Tempo) gehen.

Wenn du ein bisschen radikaler (aber gesund) vorgehen möchtest: schau im Netz mal nach Paleo (Steinzeiternährung)... oder Urgeschmack. Man muss es nicht so radikal umsetzen wie es vorgeschlagen wird, sondern mein nächster Tipp wäre:

Versuch dich Kohlenhydrat-Reduziert zu ernähren. Das heisst so gut wie keine Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot etc. dafür viel Gemüse und Fleisch. Ich persönlich habe mich von der Seite "Urgeschmack" inspirieren lassen, verzichtete aber nicht auf Milch und Milchprodukte.

Ist aber nicht jedermanns Sache. Der Vorteil ist aber - man kann sich richtig satt essen und nimmt dabei ab.

Mein letzter und radikalster Tipp - soll aber auch sehr gesund weil entschlackend für den Körper sein:

Intermittierendes Fasten.

Ich finde am praktikabelsten ist dahingehend das 5:2. Das heisst an fünf Tagen normal (am besten natürlich gesund:) essen und an 2 Tagen fasten. An den beiden Fastentagen darfst du maximal 500 Kalorien zu dir nehmen. Die Fastentage müssen nicht hintereinander liegen.

Ist aber auch nicht jedermanns Sache.

Am einfachsten ist eine gesunde Ernährung mit so gut wie keinem Zucker (auch keinem Fruchtzucker - also nicht zu viel Obst) und viel Bewegung. Der Zuckerverzicht bewirkt schon wahre Wunder.


Antwort
von lp4you, 15

Glaub mir ich hatte das gleiche Problem und abnehmen dauert sehr lange, ich nehme schon seit 4 Monaten ab und habe nur 4 von 23% KfA abgebaut. Hängt vom Mensch ab, es gibt ectomorphe mesomorphe und endomorphe Menschen, hungern bringt wenig, da der Körper keine Muskeln aufbauen kann und dadurch dein Training wobei du (besonders als Mädchen) dir unter einer einer Stunde am Tag nicht wirklich viel erhoffen kannst. Trainiere außerdem den gesamten Körper, dann fühlst du dich wohler, denn die Bauchmuskulatur wird im Alltag nicht so stark beansprucht wie z. B. Arme und Beine. Also ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte

LG Ivan

Antwort
von TheFl3sh15, 12

Hallo,
Nichts essen und wenn dann etwas ungesundes ist völlig verkehrt. Du musst einfach das richtige essen und nur durch muskeltraning wird man auch nicht schlanker....bewegung ist wichtig. Geh joggen oder probier es mal mit Fitnesstudio oder irgendner sportart

Vg

Antwort
von IchMagEinhorn, 13

Ich selber war auch mal etwas dicker habe mich dann in einer Woche meiner Sommerferien in der Türkei zusammen gerissen und wollte abnehmen es hat auch super geklappt hab in dieser Woche 8kg abgenommen ich habe es so gemacht :

Ich habe morgens und abends garnicht gegessen . Mittags habe ich immer ein wenig gegessen und nur Wasser getrunken d.h. das ich am Tag etwa 300 kalorien zu mir genommen habe.
Den ganzen Tag über war ich im Pool und bin Bahnen geschwommen.

Jetzt hab ich ein Gefühl dafür wie viele kalorien mein essen hat und ich trinke nurnoch Wasser und nicht mehr Cola usw. Wie früher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten