Frage von Merlin1610, 26

Wie kann ich es einschätzen, kann er sich eine Beziehung vorstellen, wie bewertet ihr die Sache (schwul)?

Hallo Leute, auch wenns viel ist, bitte lest es euch durch. Liebeskummer ist schlimm.

So zur Vorgeschichte:

Ich 17 männlich (schwul) habe im Internet jemanden kennengelernt (17, männlich, auch schwul). Er hat mich von sich aus angeschrieben!

So wir haben uns dann kennengelernt und miteinander geschrieben, hat dann einen Monat gedauert bis wir uns das erste mal getroffen haben, er war etwas zurückhaltend und wollte erst nur schreiben und mich so kennenlernen (ich sag gleich dazu das er eher der schüchterne Typ ist). Wir haben auch zweimal telefoniert. Er hat mir gesagt (vor dem ersten Treffen) das er es sich schon mit mir vorstellen könnte, aber wir uns eben treffen müssten und wir dann schon sehen würden was passiert..

Das erste Treffen war wunderschön. Wir waren 2 Stunden lang spazieren und haben über alles mögliche gelabbert (Smalltalk, typisch 1. Date halt). Wir haben uns gesagt das wir uns echt mögen usw. und er hat gesagt, schauen wir was sich entwickelt. Am Ende hat er mich von sich aus umarmt und 15 Minuten später kam von ihm (!) eine SMS, in der er sich bei mir für den Tag bedankt hat und er mir gesagt hat das er es schön mit mir fand. Ich hab das bestätigt und geschrieben das ich ihn so schnell wies geht wiedersehen möchte und wir uns bald wieder treffen müssen. Daraufhin kam von ihm: Auf jeden Fall, geht mir genauso :)

Dann liegen 10 Tage zwischen dem 1. Date und dem 2. Da haben wir halt ganz normal geschrieben, gefragt wies jeweils dem anderen geht, wie der Tag war, was man so macht. Was man halt so schreibt ;) Und er hatte mir eine mega süße Geburtstags-SMS geschickt!

Dann haben wir uns verabredet zusammen ins Kino gehen (die Idee kam von ihm, der Anstoß zum zweiten Treffen aber von mir). Er hatte mir geschrieben das er sich drauf freut und war auch voll lieb und hat gefragt: Wie gehts meinem kleinen Patienten (ich hatte ne kleine OP). Auf jeden Fall dann ins Kino, haben vorher bisschen gelabbert und dann den Film angeschaut, da kam es aber zu keinem Körperkontakt (war auch iwie blöd, das Kino war klein, mega voll und irgendwie wars ungemütlich). Naja sind danach dann noch in den Park und saßen dann bestimmt noch ne Stunde auf der Parkbank und haben über dies und das geredet. Irgendwann saßen wir dann echt dicht aneinander. Aber Händchen halten oder so ist nichts passiert. Wir haben uns über unser erstes Date unterhalten und haben geredet das man es ja gleich merkt ob das eher nichts ist oder das was werden könnte. Dann hab ich gesagt: Hoffentlich ist das Nummer 2. Dann hat er gesagt: Auf jeden Fall! :) Als er dann abgeholt worden ist hat er mich wieder umarmt, aber diesmal irgendwie voll fest und intensiv.

Dann gestern hab ich geschrieben:

Ich wär jetzt voll gern bei dir <3 Er: Hihi freut mich<3 Ja ich auch :) Gute Nacht und bis morgen :*

So was meint ihr? Könnte er sich auch in mich verliebt haben? Habt ihr Tipps für mich das herauszufinden? Ich bin leider eher Pessimist. Ich hoffe ihr könnt mir Mut machen:) Danke schonmal!

Antwort
von wolfgirl2345, 23

hee ich weiss es nicht...aber du musst ihm deine Gefühle gestehen....so kommst du weiter...aber sag das live nicht über chatten

Kommentar von Merlin1610 ,

Danke dir!:)

Kommentar von wolfgirl2345 ,

kein Problem :)

Antwort
von medina04, 25

Ich denke daraus wird was lasst euch Zeit und bleibt dran. Viel Glück :)

Kommentar von Merlin1610 ,

Vielen Dank!:)

Antwort
von Miramar1234, 24

Da Du Pessimist bist,wirst wahrscheinlich real positiv überrascht.Es  ist schon passiert und jetzt bleib dran.Gerade wenn er schüchtern ist,darfst Du nicht denken,er soll auch mal die Initiative ergreifen.Bitte,viel  Glück weiterhin.

Kommentar von Merlin1610 ,

Danke dir!

Antwort
von howelljenkins, 26

klingt viel versprechend. dran bleiben.

Kommentar von Merlin1610 ,

Danke fürs lesen und fürs Mut zusprechen!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten