Frage von strolo1, 34

Wie kann ich ermitteln durch welche Transformation g(x) zu f(x) verschoben wurde ?

ich habe schon mehreres probiert aber komm nicht auf den grünen Zweig und da ich morgen eine Zentralklausur schreibe sollte ich das :) .Die Verschiebung nach unten um 900-594,96=305,04 ist ja noch abzusehen ,aber wie ermittel ich die Verschiebung nach rechts bzw links ?

f(x)=-0,015x^3-0,5x^2+24,5x+900 g(x)=-0,015x^3-0,32x^2+27,78x+594,96

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 14

siehe mal hier, meine Antwort von eben. Die Verschiebung nach unten ist so falsch.

Du ermittelst am Besten zuerst die Extrempunkte und transformierst dann um die ermittelte Differenz in x-Richtung. Aus dieser neuen Funktion ergibt sich dann die Transformation in y-Richtung (auf die Weise, mit der Du beginnen wolltest).

Hier der Link:
https://www.gutefrage.net/frage/transformation-in-mathe?foundIn=tag\_overview


Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 5

Beispiel : y=f(x)=x^2 und f(x)=(x - 1) mit x=2 ergibt y=2^2=4

f(x)=(2 -1)^2=1^2 =1 also Verschiebung nach "links"

f(x)= (2 + 1)^2=9 (2+1)=3 also Versch. nach rechts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community