Wie kann ich Erhebungen an meinem Vinylboden reparieren (siehe Fotos)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie es für mich aussieht wurde der Boden am Untergrund nicht mit einem Harzkleber verklebt? Selbst wenn er jetzt zu press verlegt wäre, dürfte sowas nicht passieren da das Material sehr weich und elastisch ist. Könnte auch sein das der Estrich nicht die ausreichende restfeuchte hatte und der Kleber deshalb nicht gehalten hat. Ich würde die Firma anrufen die das verlegt hat, hast ja 2 Jahre Gewährleistung auf Altbau und 5 Jahre bei Neubau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agaverus
19.07.2016, 20:03

Ich habe den Boden nicht verlegt oder verlegen lassen.
Ich bin in eine Wohnung gezogen in der ich nur zur Miete wohne..

0
Kommentar von bluetiger2
19.07.2016, 20:30

Dann erkundige dich mal beim Vermieter wann und wer es verlegt hat. Das ist ja dann sein Problem und du solltest es ihn schnellstmöglich mitteilen

0

hallo, was bluetiger2 hier schreibt, ist Schwachsinn: Jeder Laie sieht, das dieser Boden schwimmend verlegt ist!

Fussleisten entfernen, mit Schattenfugensäge die Ränder bis auf ca 1-1,5 cm kürzen. Der Boden hat nicht genug Spielraum um sich auszudehnen, Ist zu "sramm " verlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agaverus
19.07.2016, 20:04

GUT das klingt wie etwas, dass ich auch selbst beheben kann.
Habe das schon einmal bei Teppichboden gemacht, war mir unsicher ob es bei so einem Boden ähnlich funktioniert. Danke!

0