Frage von sbm94, 112

Wie kann ich endlich mein Leben ändern?

Ich w/21 hab es satt nur vor mich hin zu vegetieren. Mein Tagesablauf ist schule/Arbeit, zu hause sitzen, schlafen. Durch die Zeit hab ich viele Freunde verloren (andere Interessen, Studium etc.) und habe nur noch meinen Freund und 2 andere mit denen ich eher selten etwas mache. Mein Freund ist selber ein Couch Potato. Er zockt gerne und ist lieber zu Hause. Von daher gucken wir auch immer Filme, gehen ungesund essen und gehen uns auf die nerven da mich diese Lebensweise abnervt er aber nichts ändern will was Sport oder Aktivitäten mit Freunden betrifft. Da ich dieses langweilige Leben Jahre lang so führe habe ich nicht mal mehr die Lust und Motivation etwas zu ändern. Ich bin zu faul/ es fällt mir zu schwer mein Auto oder Zimmer aufzuräumen. Ich lasse mich auch gehen was mein aussehen betrifft. Ich habe einfach keine Ziele und keine Freude mehr am Leben. Bereits 3 mal war ich davor mich im Fitnessstuido anzumelden aber ich schaff es einfach nicht. Sport zu hause mache ich für 5 min dann habe ich auch keine Lust mehr. Raus gehen ist auch schon eine überwindung. Ich bin noch so jung und lasse mein Lebenszeit verstreichen.. Ich will das nicht mehr aber ich weiss nicht wie ich es ändern soll. Wo ich mit Veränderungen anfangen soll. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Tipps und Ratschläge wie ich anfangen kann etwas zu ändern??

Antwort
von Manuel129, 26

heyy also ich bin zwar auch 21 und ein hoffnungsloser fall aber was motivation für bestimmte sachen aufbringen angeht bin ich gut :D

erst mal... trenn dich von allem was dich davon abhält deinen tag produktiver zu gestalten, zumindest gefühlsmäßig.. 

sobald man etwas neues anfängt, hat man erst mal keinen spaß daran, weil man selber sehr stark an sich zweifelt. ich mache auch sport und am Anfang war es grauenvoll.. ich war so schwach und gleich bei dem kleinsten bisschen komplett am ende..^^ 

und wenn dann nicht sofort hammermäßige erfolge kommen, lässt die motivation sehr stark nach, und das ist nunmal meistens der fall. der grund dafür ist, dass jeder sofort alles haben will was er sich wünscht, aber so funktioniert das nicht.

Schnell bekommt niemand etwas auf die Reihe, schon gar nicht sein Leben zu ändern, wer aber genug Geduld hat, ausdauernd und motiviert ist, der schafft alles.

Zum Beispiel mache ich jetzt seit 3 Jahren Sport und zeichne seit 1 Jahr, am Anfang war ich in beidem grottenschlecht, aber mit 1 Stunde Sport, und 1-4 Stunden zeichnen pro Tag, lasse sich die Erfolge in beidem gut sehen. Natürlich hätte ich meine Erfolge mit mehr Aufwand auch in der hälfte der Zeit geschafft, die Frage bleibt aber offen, ob ich mich lange zeit dafür hätte motivieren können, oder ob ich nach 3 Monaten jeweils wieder komplett damit aufgehört hätte.

Also.. geh niemals an eine Sache ran mit dem Gedanken sofort alles zu ändern. wenn ich merke: oh mein zimmer sieht ja total chaotisch aus, dann räume ich auf, aber nicht alles auf einmal, ich mache so viel bis es mir fürs erste genügt, dann mache ich etwas anderes worauf ich gerade lust habe und am nächsten tag, weil ich ja schließlich immernoch das bedürfnis habe das zimmer dann auch wirklich aufzuräumen wenn ich schonmal angefangen hab, räume ich dann auch den rest weg. 

man sollte immer das tun worauf man lust hat und sich nicht zwingen etwas zu tun, dann macht man eigentlich immer das richtige, außer man weiß gar nicht so genau worauf man lust hat.. das war früher auch bei mir der fall, da hab ich mein zimmer auch ungerne aufgeräumt. Da ist es dann hilfreich, sich wirklich mal für etwas zu zwingen.. mit aller willenskraft die du aufbringen kannst und nach etwas zeit macht es dir dann auch spaß.

was das Leben komplett umkrempeln angeht kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen ich krieg mein leben selber nicht auf die reihe und bin daher wohl auch nicht wirklich qualifiziert dazu etwas zu schreiben^^ würde auch gerne oft ausgehen und spaß haben kriegs aber auch nicht hin =P

Antwort
von Sigimike, 30

Wissen ist nicht = Weisheit. Wieso?

Du weisst, wie du dein Auto aufräumst - Oder den Müll endsorgst. Tust es aber nicht. Weisheit bedeutet, es zu tun!

Suche die Antwort des Lebens nicht hinter dem Mond, sondern in die andere Richtung... in Dir.

Weniger Denken - Mehr Fühlen. Das Problem ist, du denkst zu viel.
Das EGO redet einem so viel Schwachsinn ein, das man anfängt - Sich mit seinem Denken zu identifizieren - Genau das ist Falsch!

Such die Antwort nicht im Kopf, sondern im Herzen - Dort findest du sie.

Antwort
von vogerlsalat, 29
Tipps und Ratschläge wie ich anfangen kann etwas zu ändern??

Trenn dich von deinem Freund, dich nervt ja wie er lebt und du willst das nicht. Er will aber so bleiben wie er ist, das klappt doch nicht auf Dauer.

Geh dann in einen Sportverein, da findest du neue Freunde und bist auch beschäftigt.

Antwort
von theFIST, 25

mach das radikalste, was du dir vorstellen kannst

ich hab auch längere Zeit einfach vor mich hin gelebt, aber im vergangenen Sommer bin ich mit jemandem, den ich nür über ein Forum kannte, an einen Ort gefahren an dem ein Land entsteht, das es vor einem Jahr noch nicht gab

wenn dein Freund bei deinem Plan mitmacht, super, aber sonst lass ihn zurück, du brauchst nicht Ballast sondern Änderung

Kommentar von alastina ,

Was für ein Land war das?

Kommentar von theFIST ,

Liberland

Antwort
von LeChefkoch, 24

Also such dir ein hobby.  Am besten eins in nem verein, da lernst du leute kennen die auch die gleichen interressen haben. Wegen sport, meld dich an ohne nachzudenken, so habs ich gemacht, dann hast du termine wo du hingehen musst und keine austeden mehr. Ich hatte das gleiche problem, also versuch das

Antwort
von jessica268, 46

Ich würde mir ein kleines Ziel erstmal suchen. Du interessierst Dich für Sport, also könntest Du in Ruhe erstmal gucken, was es für Sport gibt. Ob Du lieber in einen Verein gehst oder ein Fitness-Studio.

Deine Beziehung ist ja auch problematisch.

Außerdem wirkst Du ein bißchen depressiv.

Antwort
von Mignon2, 39

Auf jeden Fall mußt du dein Hinterteil hoch bekommen. Das kannst du nur selbst und ganz alleine. Wenn du aber selbst dazu zu faul bist, wie du schreibst, dann mußt du dein Leben so weiterführen wie bisher. Deine Eigeninitiative ist gefragt. Du kannst dich selbst motivieren. Wo ein Wille ist, ist auch immer ein Weg!

Antwort
von Holly080, 9

Hallo :)

Melde dich bei "Markus Crivelli" auf Facebook. Er wird dir dafür viel Wissen und eigene Erfahrungen übermitteln können. Aber umsetzen musst du es! 

& Nein, ich bin nicht Markus :)

Gruss

Holly

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community